IFA 2019Smartwatch

Fossil zeigt neue Smartwatches von Michael Kors und Puma

Michael Kors zeigt drei neue Modelle und mit Puma zeigt sich ein neuer Player auf dem Smartwatch-Markt.

Fossil veröffentlicht seine Uhren unter verschiedenen Markennamen. Alle haben den gleichen technischen Kern – beispielsweise Snapdragon Wear 3100 – unterscheiden sich aber bei Zifferblättern oder Design. Damit positionieren sie sich eindeutig bei den Lifestyle-Produkten, die perfekt zu ihren Kunden passen wollen. Neben Fossil gehören auch Armani, Michael Kors, Diesel zum Sortiment des Unternehmens.

Puma ist neu auf dem Markt der Smartwatches und hat in Zusammenarbeit mit Fossil sein erstes Modell vorgestellt. Die neue Smartwatch fühlt sich dabei besonders leicht an und richtet sich eindeutig an Sportler. Sie hat die üblichen Features wie Aktivitätstracking, Schnellladen und ist wasserdicht.

puma smartwatch
Die Puma Smartwatch wird Ende des Jahres verfügbar sein und 279 Euro kosten.

Die neuen Energiesparoptionen klingen sehr sinnvoll und dürften es vielen Nutzern erlauben, ihre Smartwatch über ihre bisherige Nutzungszeit hinaus zu nutzen.

Von Michael Kors gibt es drei neue Smartwatches zu bewundern. Die Lexington 2 und Bradshaw 2 sind wie der Name schon vermuten lässt, Weiterentwicklungen bisheriger Modelle. Sie besitzen einen Lautsprecher, haben die im Video erwähnten smarten Batteriemodi und bieten 8 GB Speicher. Für die Lexington 2 müsst ihr derzeit zwischen 369 und 419 Euro auf den Tisch legen. Die Bradshaw 2 kostet 375 Euro.

Die dritte neue Smartwatch ist die MKGO. Die richtet sich an die fitnessbewussten User unter euch. Sie hat 4 GB Speicher und ist die leichteste der drei neuen Uhren. Für sie werden derzeit 295 Euro fällig.

Alle drei Uhren unterstützen Schnellladen, Aktivitätstracking und sind wasserdicht.

Auch das bald erscheinende Update für WearOS unter Apples iOS Betriebssystem ist etwas, worauf sich Kunden freuen dürfen. Endlich können Telefonate direkt an der Watch geführt werden. Dadurch werden die Uhren von Fossil auch gegenüber der Apple Watch konkurrenzfähig.

Tags

Eike

Hat seine ersten Gehversuche auf dem Amiga 500 und aus Guybrush Threepwood einen mächtigen Piraten gemacht. Mittlerweile ein Fan von richtig guter Smartphone-Fotografie und demensprechend viel auf Instagram unterwegs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Articles

Back to top button
Close
Close

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen