SmartphoneTestberichte

OnePlus 7 Pro im Ersteindruck

Das Beste Smartphone 2019?

Neben den zwei wichtigen Herstellern Samsung und Huawei hat nun auch OnePlus sein diesjähriges Flaggschiff offiziell vorgestellt. Der Verkauf startet heute – hier schauen wir uns mal das 7 Pro kurz etwas genauer an und sagen euch welchen Eindruck es hinterlässt.

 

Schon auf der Verpackung wird mit Speed um sich geworfen “Go Beyond Speed” lautet der Werbeslogan aktuell. Auf was es sich bezieht? Nahezu unberührtes Android, aktuellster SoC von Snapdragon und erstmals ein 90Hz Display – mit AMOLED Technik. Das Panel kommt von Samsung, und ist erste Sahne. Bereits im Vorfeld berichtete man via Pressemitteilung und Tests mit A+ Bewertung wie beim Galaxy S10, nur halt noch geschmeidiger dank der erhöhter Bildwiederholrate. Mehr dazu gleich. Erst die Spezifikationen:

  • Display: 6.67” AMOLED Panel (HDR10+) im 19.5:9 Format mit QHD+ 3120 x 1440p Auflösung und 90Hz
  • Speicher: 256 GB UFS 3.0, wahlweise 6, 8 oder 12 GB Arbeitsspeicher
  • Batterie: 4000 mAh Nennladung mit WARP Charging
  • Prozessor: Snapdragon 855 mit max. 2.84 GHz, Adreno 640 Grafikchip
  • Kamera: Dreilinsen Konfiguration mit 48 (12) Megapixel Hauptkamera, 16 MP Ultraweitwinkel und 8 MP Telefoto.
  • Spezialmerkmal: Stereo Lautsprecher mit Dolby Atmos, Fingerabdrucksensor im Display, Alert Slider und herausfahrbare Vorderkamera mit 16 Megapixeln.

Wer schon mal den Exot Razer Phone befummeln durfte, weiss wie weich die Bedienung dank dem 120Hz Display ist. Das iPad Pro setzt auch darauf – dies sind allerdings alles Liquid Crystal Displays – nun hat es Samsung Displays endlich geschafft auf ein OLED basierendes Panel die Refreshrate zu erhöhen. Ein OLED Display hat eh schon eine schnelle Reaktionszeit , aber hierbei ist man auf ein anderes Level. 90 Bilder pro Sekunden gibts an Output, in Verbindung zur schnellen Oberfläche Oxygen OS und dem Snappi 855, ein Träumchen.

Die Qualität ist ebenfalls sehr gut. An Farbmodi gibts einige zur Auswahl, die Schärfe ist (endlich!) dank 1440p übertrieben hoch, Blickwinkel 1A, und die Helligkeit ausreichend. Im Vergleich zum S10+ am hellen Tag, dürfte es etwas heller sein.

Schon mal nachts das Smartphone benutzt? Genau, auch ich finde den Regler bei 0 bei einigen immer noch viel zu hell, deswegen greife ich zum Nachtfilter und regle die Helligkeit noch weiter runter. Bei OnePlus hat man sich dies zu herzen genommen und nun lässt sich das Display bis zu 0,2 Nits dimmen. Bisher waren es 1,2 Nits – auch bei Samsung.

Akku? Mal abwarten

Zum Akku kann ich aktuell nichts verlässliches sagen, deshalb wird der Punkt übersprungen. Zur Ladetechnik: wurde noch schneller als Dash Charge, lädt in 20 Minuten knapp 50%, wow. Wireless? Njet.

Die Wertigkeit ist auf höchstem Niveau, das Display ist nun auch wie bei Samsung und Huawei gewölbt, der Rahmen besteht aus Alu, Rückseite ebenfalls aus Glas, schön abgerundet ohne unschöne Spaltmasse oder Scharfe Kanten. Mir gefällts. Die Rückseite gibts in zwei Ausführungen; Frosted oder Glossy. Also Matt oder Glänzend. Ich habe das blaue Modell ”Nebula blue” und der Schimmer/Verlauf ist je nach Lichteinfall fantastisch. Die Weisse Variante ist glänzend und kommt später, der Standard ist Schwarz beziehungsweise ein tiefes Grau.

Direktvergleich OnePlus 7 Pro mit Galaxy S10+

Gross ist es allemal, hier im Direktvergleich mit einem Galaxy S10+, welches schon als Riese gilt.

Jetzt gibt es bei OnePlus auch drei Kameras auf der Rückseite. Die Hauptkamera nutzt den 48 Megapixel grossen Sensor für 4-1 Pixel ”Superpixel” und kombiniert jene zu einem 12 MP resultierendem Foto. Mehr Licht und Details sind dadurch möglich. Zoom gibt es auch dank der Telelinse auch, 3x und ein Weitwinkel mit 117 Grad also eher Ultraweitwinkel. Die Auflösung ist hierbei bei 16 Megapixeln.

und wie sind die Bilder?

Mir persönlich fehlt es an der Sättigung beziehungsweise Dynamikumfang, ganz gut zu sehen beim Himmel oder am roten Ziegelgebäude, hier ein paar Beispiele (den Nachtmodus muss ich mir noch genauer anschauen, kommt eventuell im finalen Test):

Was meint ihr?

Angebot
Oneplus 7 Pro Smartphone (16.9cm (6.67 Zoll) 256GB interner Speicher, 8GB RAM, Warp Charge, Mirror Grey) Deutsche Version
30 Bewertungen
Oneplus 7 Pro Smartphone (16.9cm (6.67 Zoll) 256GB interner Speicher, 8GB RAM, Warp Charge, Mirror Grey) Deutsche Version
  • 6.67 Zoll AMOLED Display mit QHD+ Auflösung und einer 90Hz Bildwechselfrequenz
  • Qualcomm Snapdragon 855
  • Einzigartiges Premiumdesign umhüllt vom robusten Gorilla Glas 5
Oneplus 7 Pro Smartphone (16.9cm (6.67 Zoll) 256GB interner Speicher, 12GB RAM, Warp Charge, Nebula Blue) Deutsche Version
30 Bewertungen
Oneplus 7 Pro Smartphone (16.9cm (6.67 Zoll) 256GB interner Speicher, 12GB RAM, Warp Charge, Nebula Blue) Deutsche Version
  • 6.67 Zoll AMOLED Display mit QHD+ Auflösung und einer 90Hz Bildwechselfrequenz
  • Qualcomm Snapdragon 855
  • Einzigartiges Premiumdesign umhüllt vom robusten Gorilla Glas 5

 

Bei den hier angezeigten Produkten handelt es sich um Affiliate Links, bei einem Kauf unterstützt ihr meine Arbeit. Letzte Aktualisierung 20.06.2019 / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen.

Tags

Daki

Ich mag alles was eine IP hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Articles

Back to top button
Close
Close

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen