Smartphone

Samsung Galaxy Note 10 knackt Verkaufsrekord seiner Vorgänger

Das Galaxy S8 muss seine Krone abgeben. Kein Samsung Smartphone hat sich bisher so schnell in Südkorea verkauft, wie das Note 10.

Glaubt man der Tech-Welt ist das Samsung Galaxy Note 10 ein gutes Smartphone, aber auch sehr langweilig. Das hat trotzdem eine Millionen Käufer in Südkorea nicht daran gehindert, das große Flagship von Samsung zu kaufen.

Für diese ersten eine Millionen verkauften Note 10 Geräte hat Samsung 25 Tage gebraucht. Bisher was das Galaxy S8 hier der Spitzenreiter. Das brauchte damals 37 Tage, um diese Menge an Telefonen zu verkaufen – also zwei Wochen länger.

Galaxy Note 10 + ist populärer

Dabei ist das 6,8 Zoll große Note 10 + wohl das beliebtere der beiden Modelle in Südkorea. Immerhin entschieden sich 63% der Käufer dafür. Auf das kleine 6,3 Zoll große Note 10 entfallen also 37%. Im Heimatland von Samsung ist das Gerät nur in der 5G-Version erschienen.

Was ist eure Meinung zum Samsung Galaxy Note 10? Ist der Stylus und die ganzen passenden Apps nur für Business geeignet oder auch für „Normalos“?

Quelle: YONHAP via Golem

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Articles

Back to top button
Close
Close

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen