News

Stärkstes Apple MacBook Pro bekommt 8-Kern-CPU

Apple frischt die MacBook Pro-Serie mit stärkeren Prozessoren bis zum Intel Core i9 und besserer Tastatur auf. Mit acht Prozessorkernen ist das 15-Zoll-Modell das „schnellste MacBook aller Zeiten“.

Die Apple-MacBook-Pro-Modelle mit Touchbar erhalten ein Hardware-Upgrade. Während es bei den 13-Zoll-Varianten bei einem Quadcore bleibt, kommt im 15-Zoll-MacBook-Pro erstmalig ein Intel Core i9 mit acht Kernen und bis zu 5 GHz Turbotakt zum Einsatz. Die Leistung eines MacBook Pro mit Quadcore würde verdoppelt, gegenüber einem 6-Kerner beträgt der Leistungszuwachs laut Apple 40 Prozent.

Das aktualisierte 13-Zoll-Modell startet bei 2.000 Euro. Für das Einstiegsmodell des MacBook Pro mit 15,4-Zoll-Display liegt der Preis bei 2.800 Euro. Zur Ausstattung gehören wie gewohnt Retina-Display, SSD und Apples T2-Security-Chip. Vorinstalliert ist die neueste Version von macOS Mojave.

Kostenloses Reparaturprogramm für Butterfly-Tastaturen

Apple verbaut zudem eine verbesserte Butterfly-Tastatur. Ein neuer Mechanismus soll dabei die Anfälligkeit gegenüber Verschmutzung vermindern. Die Vorgängermodelle waren dahingehend problembehaftet. Für sie hat Apple ein Reparaturprogramm eingerichtet, bei dem die Tastatur innerhalb eines Tages im Apple Store ausgetauscht wird. Zulässig sind alle MacBooks ab Anfang 2015, MacBook Pro ab Ende 2016 und das aktuelle MacBook Air.

Quelle: Apple

Tags

Related Articles

schau dir auch an

Close
Back to top button
Close
Close

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen