NewsSmartphone

Xiaomi Mi 10 und Mi 10 Pro vorgestellt: Das sind die Specs

Nachdem es in den vergangenen Tagen häppchenweise Infos zum Xiaomi Mi 10 und Mi 10 Pro gab, wurden beide Geräte heute offiziell vorgestellt. Im Vergleich zu anderen Flaggschiff-Smartphones sind die Xiaomi-Modelle weiterhin günstig, aber die Zeit der Kampfpreise ist vorbei.

Fangen wir mit den technischen Daten der beiden Smartphones an.

Xiaomi Mi 10Xiaomi Mi 10 Pro
Display6,67″ OLED, 90 Hz, FHD+6,67″ OLED, 90 Hz, FHD+
ProzessorSnapdragon 865Snapdragon 865
RAM8/12 GB RAM (LPDDR 5)8/12 GB RAM (LPDDR 5)
Speicher128/256 GB Speicher (UFS 3.0)256/512 GB Speicher (UFS 3.0)
Akku4780 mAh
30 Watt Schnellladen
30 Watt Wireless Charging
4500 mAh
30 Watt Schnellladen
50 Watt Wireless Charging
Hauptkamera108 MP, 13 MP, 2 MP, 2 MP108 MP, 20 MP, 12 MP, 12 MP
Frontkamera20 MP20 MP
Maße162,6 x 74,8 x 8,96 mm162,6 x 74,8 x 8,96 mm
Gewicht208 Gramm208 Gramm
BetriebssystemAndroid 10, MIUI 11Android 10, MIUI 11
SonstigesHi-Res-Audio, 5G, WiFi 6, Bluetooth 5.1, GPSHi-Res-Audio, 5G, WiFi 6, Bluetooth 5.1, GPS

 

Die Unterschiede zwischen beiden Modellen beschränken sich also auf das Kamera-Setup, den Speicher, die Ladegeschwindigkeit und den Akku. Optisch und bei den Maßen gibt es keine Unterschiede.

Bei der Kamera setzt das Mi 10 auf einen Sensor für Ultraweitwinkel, einen für Makroshots und einen für Tiefeninformationen. Beim Mi 10 Pro gibt es zusätzlich noch einen für Porträts und einen für 10fachen Zoom. Wen es interessiert: Im DxOMark hat das Mi 10 Pro das Huawei Mate 30 Pro von der Spitze verdrängt.

xiaomi mi 10 pro vorgestellt

Preis und Verfügbarkeit für das Xiaomi Mi 10 (Pro)

Wann die beiden Smartphones in Europa verfügbar sein werden, ist noch unklar. Bislang gibt es nur die Angaben für den chinesischen Markt.

Dort gibt es das Mi 10 für umgerechnet 526 Euro (8 GB/128 GB). Die nächst größere Version mit 256 GB Speicher kostet dort 566 Euro, wer 12 GB RAM und 256 GB Speicher haben will, muss 68 Euro zusätzlich auf den Tisch legen.

Das Mi 10 Pro kostet in der kleinsten Variante (8 GB/256 GB) 658 Euro. 12 GB RAM mit 256 GB Speicher kosten 724 Euro und die Version mit 512 GB Speicher schließlich umgerechnet 790 Euro. Die Preise für den europäischen Markt dürften leicht über denen für China liegen.

Ursprünglich wollte Xiaomi die Infos für den globalen Launch am 23.02. auf dem MWC in Barcelona bekanntgeben. Der MWC wurde wegen des Coronavirus abgesagt. Per Pressemitteilung erklärte Xiaomi, dass man jetzt zu einem späteren Datum die Infos auf einem separaten Event bereitstellen wolle. Einen Termin gibt es aber noch nicht.

Quelle: Weibo, Mobiflip

Tags

Eike

Hat seine ersten Gehversuche auf dem Amiga 500 und aus Guybrush Threepwood einen mächtigen Piraten gemacht. Mittlerweile ein Fan von richtig guter Smartphone-Fotografie und demensprechend viel auf Instagram unterwegs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Articles

Back to top button
Close
Close

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen