Desktop-PC

Futuristisches Konzept „Taptop“: So könnte ein neuer Mac mini aussehen!

Das futuristische Konzept „Taptop“ eines jungen Design-Studenten lässt uns träumen: So könnte ein neuer Mac mini aussehen!

Louis Berger heißt der Mann hinter der aufregenden Design-Studie, auf die idropnews aufmerksam geworden ist. Er studiert im 1. Semester Design an der Hochschule für angewandte Wissenschaften in München und hat sich allein in seiner Freizeit seinem Projekt „Taptop“ gewidmet.

Kleiner PC, neu gedacht

Sein Ansatz war, den klassischen Desktop PC nicht als notwendiges Übel, nicht als eine Art Blechkiste zu sehen, die nur der schnöden Unterbringung der erforderlichen Hardware dient. Er wollte den PC ins Zentrum der Nutzer-Interaktion holen, indem er sich unser typisches Verhalten hinsichtlich der Bedienung von Apps auf Smartphones und Tablets zu Nutze macht.

Das Ergebnis ist ein optisch ansehnlicher Mini-PC, der nicht nur über alle für den Betrieb relevanten Komponenten vom Prozessor, über die integrierte Grafikeinheit bis hin zu diversen Anschlüssen verfügt, sondern der mit seinem von Apples „Touch Bar“ inspirierten „Control Strip“ obendrein sehr vielseitig und vor allen Dingen intuitiv bedienbar ist. Insbesondere die Idee, dass der Kontrollstreifen kontextabhängigen Inhalt zeigt und damit je nach Anwendung spezifische Interaktionsmöglichkeiten bieten könnte, weiß zu gefallen. Darüber hinaus wäre auch die Implementierung von Face ID in den „Taptop“ denkbar.

Wäre das nicht ein schöner Mac mini?

Wo wir auch schon dabei wären, uns ausgehend von diesem Projekt einen künftigen Mac mini zu erträumen. Apple hat den Mac mini schon länger nicht mehr überarbeitet, die insgesamt 8. und damit bisher letzte Generation erschien im Oktober 2014. Warum dann nicht gleich eine Revolution, wie man sie dem Unternehmen aus Cupertino durchaus zutrauen könnte. Träumen muss ab und zu einfach erlaubt sein…

Wie seht ihr das? Würde euch ein Mac mini in der Art des „Taptop“ Projekts gefallen? Oder seht ihr irgendwelche Gründe, warum ein solches Konzept nicht funktionieren würde?

Schreibt eure Meinung ins Kommentarfeld!

via idropnews | Quelle: Louis Berger | Bilder: © Louis Berge

Tags

Sascha

Geboren 1976 im schönen Schwetzingen und nicht weggekommen. Ich habe somit den Aufstieg des Internet miterlebt und beruflich auch vorangetrieben. Hier schreibe ich über all die Technologien die mir auf meiner Reise durch das "Neuland" auffallen. Wenn ihr mir was für einen Kaffee oder neue Gadgets zukommen lassen wollt, könnt ihr das gerne über www.paypal.me/pixelaffe tun

Related Articles

Back to top button
Close
Close

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen