News

Mal ein paar Zeilen zur aktuellen Situation

Normalerweise versuche ich hier solche Themen eigentlich rauszuhalten, habe aber das Gefühl euch ein paar Zeilen zur aktuellen Situation schuldig zu sein.

Sicherlich habt ihr gemerkt, dass es in letzter Zeit hier zu weniger Artikel gibt, auch das ist mehr oder minder auf die aktuelle Situation rund um das Corona-Thema zurückzuführen. Es hat eher als ein laues Windschen angefangen und dann mit der Absage des MWC erst so richtig Fahrt aufgenommen. Mittlerweile ist es zu einem ausgewachsenen Orkan geworden der noch immer an Kraft zunimmt.

Einige von euch wissen ja, dass das hier nur ein „Nebenprojekt“ für mich ist. „Nebenprojekt“ aus dem Grund, da ich die Seite hier zwar dazu nutze um als Selbstständiger noch den einen oder anderen Euro neben meinen ganzen anderen Tätigkeiten als Berater, Dozent etc. zu verdienen. Ich habe immer versucht in meine selbst geetzten 40 Arbeitsstunden die Woche mit der all diesen Tätigkeiten voll zu bekommen. So gab es je nach Auslastung mal mehr, mal weniger Artikel hier.

Das ganze hat sich aktuell schlagartig geändert – momentan ist es eigentlich so, dass ich meine durchschnittlichen 90h die ich monatlich abrechnen konnte nicht mehr habe. Aktuell sind es gerade einmal 14 Stunden die ich jmd. in Rechung stellen kann, eine Besserung der Lage ist aktuell leider nicht in Sicht. Das ganze schlaucht natürlich und schlägt auch ein wenig aufs Gemüt. Dazu kam, dass wir nun zusätzlich noch unsere 3 Kinder betreuen müssen. Versteht mich bitte nicht falsch, dass muss auch in der Ferienzeit passieren, aber das sind planbare Situationen in denen man auch auf Urlaub zurückgreifen kann. Dieser Urlaub ist allerding bereits für die „richtigen“ Ferien verplant zudem haben wir normalerweise noch die Großeltern auf die man zurückgreifen kann, dies fällt allerdings ebenfalls aus, da diese zur „Risikogruppe“ gehören und ich will mir nicht den Schuh anziehen, wenn da was passiert bzw. ich würde es mir ewig vorwerfen.

Auch wenn es manchmal im Netz nicht so rüberkommt, ich habe ehrlich gesagt ein wenig „(Existenz-) Angst“ … nach dem Motto „da wird es einfach weggelacht“ erscheine ich dann nach Aussen um nicht andere noch mit meiner Angst anzustecken. Das alles ist einfach eine beschissene Situation und ich habe 1000 andere Dinge im Kopf als um News aus der Techwelt das Zeug könnt ihr auch an anderer Stelle lesen.

Dennoch wird es hier in nächster Zeit wieder weitergehen, es muss um nicht total in Lethargie zu verfallen. Gegen das Dunkle dass mich gerade versucht einzuhüllen kämpfen und dafür jeden Funken nutzen den ich erzeugen kann. Sicherlich arbeiten die Gedanken weiter in mir und ich kann sie nicht leugnen dazu bin ich zu sehr Realist. Ich will euch jetzt nicht tadeln und euch zum 100. mal daran erinnern, dass ihr verdammt nochmal zuhause bleiben sollt, damit wir die Situation bestmöglich meistern können, den lösen werden wir das ganze in den nächsten 3-4 Monaten nicht. Wir müssen einfach zusammenhalten und Rücksicht nehmen, jeder so viel er kann und sich auch selbst zumuten könnt / wollt. Es ist vollkommen okay Angst zu haben, denn die Situation ist wirklich ernst.

Das wollte ich euch sagen, weil ich glaube es euch schuldig zu sein, denn den einen oder anderen Euro habe ich euch schließlich auch zu verdanken, danke dafür. Lasst uns also zusammen ganz viele Funken schlagen um das Dunkle das droht zu bekämpfen. Falls ihr ein offenes Ohr braucht oder einfach nur quatschen wollt, meldet euch bei mir ich habe immer ein offenes Ohr für euch.

Bleibt gesund und passt auf euch auf.

Torsten

 

Torsten

Geboren 1976 im schönen Schwetzingen und nicht weggekommen. Ich habe somit den Aufstieg des Internet miterlebt und beruflich auch vorangetrieben. Hier schreibe ich über all die Technologien die mir auf meiner Reise durch das "Neuland" auffallen. Wenn ihr mir was für einen Kaffee oder neue Gadgets zukommen lassen wollt, könnt ihr das gerne über www.paypal.me/pixelaffe tun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Articles

Back to top button
Close
Close

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen