News

Mord, aber so dass es weh tut!

loeffel.jpgUhaha, kennt ihr das auch, ihr betretet einen Laden, ein Büro, ein öffentliches Verkehrsmittel oder habt einfach einen beschissenen Tag.

Stellt ihr euch dann nicht auch manchmal vor wie man jemanden für all das was er einem an geistigen Grausamkeiten antut (durch seine reine Dummheit) mit einmal ungeschehen machen könnte und es ihm so richtig zu spüren gibt?
„Auge um Auge“ heisst es in der Bibel, aber das ist euch mit Sicherheit zu harmlos…mir schon!

Okay ich würde dieses „Wesen“ mit einem Kaffeelöffel töten. Mit einem Löffel? Klar, weil er STUMPF ist und es nur so richtig weh tut! Ihm die Schädeldecke mit dem Löffel öffnen (hey bei Eiern klappt das ja auch!) oder das Herz mit der Stumpfen kalten Kante dieses Mordinstruments aus der Brust schneiden, nachdem ich ihm mit dem Griff zuerst das Brustbein zertrümmert haben.

Ev. könnte man auch den Augapfel mit dem Löffel aus den Höhlen holen, mhhhh ne das lassen wir lieber, das Opfer soll ja sehen was wir mit ihm machen oder?
Weitergeht es mit dem Löffel, und immer wieder das „Toc Toc Toc“ das der Löffel auf dem Schädel macht (bei Eiern macht man das auch so!) treibt das Opfer in den Wahnsinn.

Uhaaaa .. bin ich heute drauf ich glaube ich geh mal schnell zum Rewe an die Fleischtheke und hol mir ein Stück blutiges Fleisch zum draufrumkauen, ev. gehts mir ja dann besser….

Grausam ist es trotzdem, ich sollte die Pläne wohl weiter ausbauen und perfektionieren. Ob es etwas noch grausameres als einen Kaffeelöffel gibt, ich meine richtig grausam…(Backstein .. zu schwer, Hammer .. zu oft benutzt, Feder .. zu tütülü, Messer .. kann jeder)

Nein, ich glaube selbst Jigsaw (der aus SAW) kam noch nicht auf diese fiese Idee. Uhaaaa ich bin ein Genie…. eine böses Genie…Welt sieh dich vor !!!

Torsten Schmitt (Pixelaffe)

Geboren 1976 im schönen Schwetzingen und nicht weggekommen. Ich habe somit den Aufstieg des Internet miterlebt und beruflich auch vorangetrieben. Hier schreibe ich über all die Technologien die mir auf meiner Reise durch das "Neuland" auffallen. Wenn ihr mir was für einen Kaffee oder neue Gadgets zukommen lassen wollt, könnt ihr das gerne über www.paypal.me/pixelaffe tun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"