GamingVR / AR

Neuer PlayStation 5-VR-Controller mit adaptiven Triggern vorgestellt

Sony hat einen neuen VR-Controller für die PlayStation 5 vorgestellt. Die kugelförmigen Steuerungen ähneln dabei eher typischen VR-Controllern als bisherigen PlayStation Move-Sticks.

Der neue Controller erhält dieselben adaptiven Trigger, die auch der DualSense der PlayStation 5 hat. Dadurch kann die Auslöse-Spannung der Trigger vom Entwickler bestimmt werden. Offensichtlich will Sony diese Technologie in zukünftigen VR-Spielen nutzen. Gleiches gilt wohl für die Erkennung von haptischem Feedback. Dabei werden ruhende Finger erkannt, auch wenn sie keine Taste drücken.

Der Leiter der PlayStation 5 Abteilung „Plattformplanung und -verwaltung“ – Hideaki Nishino – beschreibt die Entwicklung des neuen Controllers folgendermaßen:

„Die Produkt-, Engineering- und Designteams von SIE haben zusammengearbeitet, um unseren neuen VR-Controller von Grund auf zu entwickeln, mit dem Ziel, einen großen Sprung vom VR-Gaming der aktuellen Generation zu machen“

Über einen Ring an der Unterseite soll auch eine Verfolgung des Controllers durch das neue VR-Headset möglich sein. Ein besseres Design als bei den PlayStation Move-Sticks kann ich ihm jetzt schon bescheinigen. Prototypen des PlayStation 5 VR-Controller sollen zeitnah an Entwickler verschickt werden.

Sony hat bereits verraten, dass man an einem neuen VR-Headset arbeite. Das soll mit einem verbesserten Sichtfeld und einer höheren Auflösung punkten. Die Verbindung zur PlayStation 5 soll dazu mit nur einem Kabel hergestellt werden. Das Design des VR-Headsets wurde noch nicht enthüllt. Spieler sollten wohl nicht zu ungeduldig warten, da Sony keine Pläne hat, das neue VR-Headset für die PlayStation 5 noch in 2021 zu veröffentlichen. Scheinbar ist man aber endlich bereit, Spiele-Entwickler mit ins Boot zu holen.

Sicher ist auf jeden Fall, das Sony auch zukünftig noch an dem Thema VR arbeitet, mal abwarten was da kommt.

Torsten

Geboren 1976 im schönen Schwetzingen und nicht weggekommen. Ich habe somit den Aufstieg des Internet miterlebt und beruflich auch vorangetrieben. Hier schreibe ich über all die Technologien die mir auf meiner Reise durch das "Neuland" auffallen. Wenn ihr mir was für einen Kaffee oder neue Gadgets zukommen lassen wollt, könnt ihr das gerne über www.paypal.me/pixelaffe tun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"