News

Neues Apple Patent aufgetaucht!

Das erste Produkt aus dem Hause Apple zum selberbauen, ebenfalls kann es mit zig anderen Dingen kombiniert werden !

iErpfannkuchen

250g Mehl
1/4 Liter Milch
2 iEr (Quelle: Huhn)
1 kleine Prise Salz
etwas Butterfett

Bauanleitung:

Aus Mehl, Milch, iGelb und einer Prise Salz einen Teig rühren und 15 Minuten ruhen lassen. iWeiß zu steifem Schnee schlagen und unterheben. Die Pfanne mit wenig Fett erhitzen, Teig mit einer kleinen Schöpfkelle einfüllen, zerfließen lassen und auf der Unterseite backen. Wenn die Oberseite nicht mehr flüssig ist, durch Rucken den Pfannkuchen lösen und umwenden; Könner werfen ihn mit elegantem Schwung herum. Etwas Fett darunter schieben und auf der zweiten Seite auch goldgelb backen.

ierpfannkuchen.jpg

und wenn ihr es nicht hinbekommt, dann wandert das Ding in den iMer 😉

Torsten Schmitt (Pixelaffe)

Geboren 1976 im schönen Schwetzingen und nicht weggekommen. Ich habe somit den Aufstieg des Internet miterlebt und beruflich auch vorangetrieben. Hier schreibe ich über all die Technologien die mir auf meiner Reise durch das "Neuland" auffallen. Wenn ihr mir was für einen Kaffee oder neue Gadgets zukommen lassen wollt, könnt ihr das gerne über www.paypal.me/pixelaffe tun

ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"