DokumentationMessen

Special: Comic Con Stuttgart 2022 – Die Leidenschaft verbindet

Prominent-besetzte Messe lockt über 33.000 Comic-Fans

Das Comic-Con Stuttgart präsentierte sich im ersten Jahr ohne Einschränkungen wieder in absoluter Hochform! Prominente Schauspieler wie Mads Mikkelsen begeisterten Hunderte Panel-Zuhörer während in der Messehalle nebenan eine schier unglaubliche Fülle aus Comics und Popkultur geboten wurde. Wir stürzten uns ins wahrhaftige Getümmel und trafen auf bemerkenswerte Cosplays aus der Szene. Unser Special zur Comic Con Stuttgart 2022.

Anfangs wirkt es amüsant, sobald Obi-Wan vor der Ersten Ordnung stehenbleibt um sich markige Blicke abzuholen, sodass Darth Vader kurze Zeit dazukommt um die reichhaltige Fehde zwischen Gut und Böse zu schlichten. Oder Michael Myers stiltypisch starr aber leicht bedrohlich stehend an einem Pfosten. Solche Eindrücke sind es, die ein gemeinschaftliches Zusammentreffen zu einer gelungenen Comic-Con machen. Veranstalter Dirk Bartholomä brachte es auf den sprichwörtlichen Punkt, in dem er vor Messestart begeistert sagte: „Die Leute wollen wieder raus – was erleben!“. Deshalb lud er am ersten Adventswochenende zur Messe Stuttgart um Nerds, Geeks und Cosplayer allesamt aus dem düsteren Nachrichtenalltag für zwei Tage ins kunterbunte Treiben. Dieses Jahr erstmals ohne behördliche Einschränkungen seit dem Corona-Ausbruch.

Bereits im Foyer lockte ein formschönes Fahrzeug aus Lego-Bausteinen die Besucher Richtung Halle 1 – quasi das Zentrum der Comic-Con – in der sofort Platzhirsch Panini mehrere Gratiscomics an interssierte Leser verteilte und zusätzlich noch Autogrammstunden von Zeichner:innen anbot. Nebenan überzeugte einmal mehr die „Sammlerecke“ sich neuen Lesestoff im Kiloformat mitzunehmen. Hier gab es die Chance mit Cartoonist Oli Hilbring zu quatschen und sich das gekaufte Buch signieren zu lassen. Durch mehrere, teils stark gefüllte Durchgänge, warteten weitere Händler mit unterschiedlichsten Waren. Von Autogrammen, bemalten Papierlaternen, Blu-Ray’s oder auch internationale Snacks wie Mochi (Reiskugeln mit Füllung) schien kein Wunsch mehr offen. Dazwischen fanden sich kleine Ausstellungen von selbstgebauten Figuren aus dem Universum von „Star Trek“ und „Star Wars“. Hier steckt Leidenschaft drin! Genauso wie am Ende der Halle, wo das breitflächige „Cosplay Village“ mit akkuraten Nachbildungen bestimmter Franchises beeindruckte. Jill Valentine, Leon S. Kennedy und die halbe S.T.A.R.S.-Belegschaft beschützten beispielsweise in stilechten Cosplays alle Besucher vor möglichen Zombieangriffen. Dahinter steckt ein Verbund aus sympathischen „Resident Evil“-Fans, die nicht nur einmal vor ihrem stylischen Polizeiwagen possieren durften.

Starke Momente auf der Comic-Con

Neben Doctor Strange und einer Vielzahl an älter gewordenen „Indiana Jones“-Cosplays gab es ein frisches Highlight – die „Queer Avenue“. Zum ersten Mal eröffnete nämlich die Messe einen eigenen Bereich für die älteste Unterhaltungsform. Schrill, höchst originell und herrlich bunt konnten sich Besucher:innen bekömmliche Drinks an der extra installierten Bar holen und danach u.a. einem unterhaltsamen Talk on Stage lauschen, in der sich bekannte Dragqueens-Größen wie Candy Crash (Queen of Drags) oder auch Bambi Mercury amüsante Wortgefechte lieferten aber auch ganz ernsthaft auf Missstände unserer Gesellschaft hinwiesen. Zudem steuerte ein bekannter Make-Up Hersteller gerne neue Kosmetik über ein Glücksrad zu. Ohnehin kam es einem vor – kaum 10 Meter laufen zu können und NICHT auf einen Star zu treffen. Beispielsweise gab Schauspieler Mehmet Kurtuluş etwas weiter erste Einblicke auf neue Projekte, so konnte er bestätigen, dass er für seine kommende Netflix-Serie „Into the Night“ sich wieder selbst synchronisieren darf. Aber ohne die ruhigere Zeichnerallee wäre eine Comic-Con natürlich unvollkommen. Auf schön geschmückten Tischen gaben Zeichnende einen guten Einblick in ihre künstlerische Arbeit. Interessierten stand es frei bereits fertiggestellte Werke oder sogar auf persönliche Wünsche hin entstandene Zeichnungen zu kaufen. Während alte Hasen seit 2016 schon mitmischen, war es für Einige auch die allererste Con.

Am Samstagmorgen schlugen Fanherzen deutlich höher und es gingen schlichtweg Träume in Erfüllung. Unter anderem für seine Darstellungen als „Gellert Grindelwald“, blutrünstigen Kannibalen „Hannibal“ oder aus Arthouse-Filmen bekannte Mads Mikkelsen betrat die Panel-Bühne. Vor mehereren Hundert Zuschauer:innen stand der markige Däne Rede und Antwort auf alle mögliche Fragen. In gewohnt lässiger Manier tauscht er erst einen wackligen Sessel aus und verrät unter anderem, dass Videospiel-Entwickler Hideo Kojima der „Godfather of Videogames universe“ ist. Mikkelsen’s verschmitztes Lächeln blitzt immer wieder bei etwas…andersartigen Fragen auf – wie was sein heutiges Frühstück war – „Eggs, Bacon, Mushrooms“, antwortet er. Danach ging es zu Fotosessions, welche alle anderen angereisten Stars auch anboten. Auf der Bühne sprach routiniert Moderatorin Nessi mit gut aufgelegten Gästen und sprang ein sobald mal das Panel-Mikrofon unbesetzt war. Mal fragte jedoch auch „Sharknado“-Held Ian Ziering was das Publikum denn so schaut. Insgesamt herrschte eine gewohnt launige Atomsphäre.

In diesem Jahr konnte die Comic-Con sich wieder wie in den Anfangsjahren richtig ausleben und frische Ideen versuchen, welche meistens perfekt ins Konzept passten. Nächstes Jahr wird sich die Messe auch räumlich ausdehnen was im teils dichten Getümmel der Halle keine allzu schlechte Idee ist. Für alle Besucher:innen war es in vielerlei Hinsicht ein unvergessliches Wochenende auf der Comic Con Stuttgart 2022.

Hier findest du unsere aktuellen Filmkritiken.

Benny Illgner

Nachname hielt schon Fußbälle auf. Ich bisher nur virtuell. Sitzt seit 2005 in Digitalien fest und wartet auf den Pannendienst. Steht in fester Beziehung mit Twitter und Facebook. Schreibt Gags fürs Netz und Fernsehen. Nimmt gedeckte Schecks und Pizza gerne auf Twitter unter @IamIllgner an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"