eBikes

Van Moof setzt den Verkauf seiner eBikes aus

VanMoof scheint nicht zur Ruhe zu kommen. Nachdem es vor einiger Zeit schon Gerüchte gab, es stehe schlecht um den eBike Hersteller suchte man nach neuen Investoren, um an frisches Geld zu kommen. Gleichzeitig schloss man die Ladengeschäfte und machte sie zu reinen Service-Points, wo die Räder nur noch gewartet oder repariert wurden. Nun geht die Story weiter: Der Verkauf der VanMoof Räder sowie Zubehör wurde erst einmal auf Eis gelegt.

Ob es sich dabei wirklich, um eine kurzfristige Maßnahme handelt um den “vielen Bestellungen” nachzukommen, oder ob es der Anfang vom Ende ist, lässt sich aktuell nicht sagen. Wir werden wohl in den kommenden Tagen oder Wochen sehen, wie es mit VanMoof weitergeht.

Torsten Schmitt (Pixelaffe)

Geboren 1976 im schönen Schwetzingen und nicht weggekommen. Ich habe somit den Aufstieg des Internet miterlebt und beruflich auch vorangetrieben. Hier schreibe ich über all die Technologien die mir auf meiner Reise durch das "Neuland" auffallen. Wenn ihr mir was für einen Kaffee oder neue Gadgets zukommen lassen wollt, könnt ihr das gerne über www.paypal.me/pixelaffe tun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"