News

Android: Instant Apps könnten bald für alle verfügbar sein

Vor einem knappen Jahr hat Google auf der I/O die Instant Apps vorgestellt. Apps, die geladen werden, ohne dass man sie installieren muss. Jetzt wurden offenbar im Play Store die Voraussetzungen geschaffen, dass sie für alle freigeschaltet werden können.

Bei den Instant Apps werden nur die Daten geladen, die in dem Moment benötigt werden. Dadurch sind sie natürlich sehr schnell verfügbar. Das ist vorteilhaft, wenn man mitunter eine einzige Sache nachschlagen will oder der Smartphone-Speicher schon mit anderen Apps vollgepackt ist. Das Video gibt euch einen Eindruck, wie die Instant Apps funktionieren.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkLzlvYWFlY2Q3TnBJIiB3aWR0aD0iNTYwIiBoZWlnaHQ9IjMxNSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

Bisher wurden die Instant Apps getestet. Und Google scheint mit dem Testergebnissen so weit zufrieden zu sein, dass in der APK zu Play Store Version 7.8.15 die ersten Codeblöcke implementiert wurden.

Wann genau die Instant Apps verfügbar sein werden, ist allerdings noch unklar.

XDA Developers via Smartdroid

Hannes

Metalhead, Audiophil, meist mit Kopfhörern anzutreffen. Seit Kindertagen am PC unterwegs und seitdem nicht davon weggekommen. Schreibt dinge über PCs, Smartphones und Notebooks ins Internet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"