News

Auf dem weg zu einem Meilenstein

Langsam aber sicher muss ich mir wohl ein paar Gedanken über den Inhalt meines 1000. Artikels hier auf pixelaffe.de machen.

flickr-tillwe-schreiben(© Bild: Flickr Benut­zer tillwe unter CC By-SA 2.0 lizenziert)

Ebenso wie es überhaupt mit meinem Blog weitergeht. Eigentlich stand hier dem ganzen hier noch nie wirklich ein Konzept und alles was mir gerade  durch den Kopf ging wurde hier in den letzten Jahren hier veröffentlicht, eigentlich soweit nicht schlimm, aber wohl auch ein Grund warum viele Besucher nicht wirklich wieder zu mir zurückkommen, sie finden ev. eínen oder auch zwei Artikel und das wars dann auch auch schon, der Blog als “Gesamtwerk” kann nicht überzeugen. Das liegt wohl auch an meiner ganzen Arbeit wie ich das ganze hier befülle, und vor allem wann.

In den letzten Jahren war es so, dass ich etwas gesehen habe und dacht, dass es ev. auch für andere Internetbenutzer wichtig sei, wobei “wichtig” ja auch immer im Auge des Betrachter liegt.

Während den letzten 998 Artikeln habe ich mich eigentlich über Gott und die Welt berichtet, ohne wirklich etwas zu sagen und das will ich nun ändern. Nur wo geht die Reise hin?

Sich auf ein Thema zu stürzen und einen Nische abzudecken die genügend Anhänger findet ist heutzutage noch recht schwer, ev. sollte ich ja über das Thema “Liebe in Zeiten von Facebook” oder “Analogie von Männer- und Frauenfußball im direkten Vergleich” schreiben, aber das ist nicht meine Schreibe, sondern die Schreibe die die Leser von mir hören wollen. Das Projekt hier ist als privates Spaßprojekt aus volldigital.de entstanden, und es soll auch weiterhin privat bleiben.

Ein weitere Punkt ist das Thema “Spezialisierung”, neben diesem Projekt habe ich auch noch weitere Blogs, die dann schon eher eine themeorientierte Ausrichting haben. Zukünftig wird es daher anders laufen, ich werde einen Artikel schreiben und dann erst entscheiden wo ich ihn veröffentlichen möchte, wenn er sich thematisch in unterschiedliche Blogs pressen lässt, wird er in einem veröffentlicht und in anderen darauf verwiesen.

Sicherlich fragt ihr euch nun welche anderen Sachen es denn noch von mir in der unendlichen Weite das www von mir gibt aber diese Projekte werde ich euch nach und nach vorstellen.

Wie geht es also hier weiter?

– Wie es genau weitergeht kann ich noch nicht sagen, aber es wird weiterhin um Geek-Themen gehen, was soviel bedeutet das ein Großteil der alten Themen es auch nach dem 1000. Artikel geben wird.
– Ebenso habe ich mir vorgenommen mehr Text zu liefern, bzw. längere Artikel zu schreiben in denen ich auch wirklich etwas sage, das ist schon alleine meinem neuen Theme zu schulden, da es wie ich finde vom Text lebt und nicht von einzelnen Videos oder Bildern, Infos werdend ihr zukünftig immer von mir dazubekommen. Alles wird sich aber weiterhin um Technik-Spielereien, das Internet und Filme drehen.
– Die Frequenz der Artikel wird unregelmäßig werden. Das Experiment mit dem “Spruch des Tages” hat mir gezeigt, dass es nicht darauf ankommt jeden Tag etwas zu schreiben, sondern überhauot etwas zu schreiben. Mit den bis jetzt 180 veröffentlichten Zitaten konnte ich nicht wirklich jemanden hinter dem Ofen vorlocken, daher werden die Artikel zukünftig besser werden, dafür aber in unregelmäßigeren Abständen hier erscheinen. Daher werde ich ab heute keine Sprüche mehr veröffentlichen, die Resonanz war leider nicht wie ich es mir erhofft hatte.
– “Kurzschüsse” werde ich in die sozialen Netzwerke verlegen, ein einzelnes Filmplakat oder ein unkommentierter Trailer werden zukünftig bei facebook, twitter & co veröffentlicht und später dann ev. in Blog selbst wieder aufgegriffen.
– Der Blog wird weiterhin ein Do-Follow Blog bleiben und die Kommentatoren belohnen, wobei ich mir immer noch erlaube “sinnentleerte” Kommentare nicht zu veröffentlichen.
– Jeder der möchte und einen Interessanten Artikel hat darf hier einen Gastbetrag schreiben, mal sehen ob bei dem einen oder anderen der innere Geek so zum Vorschein gebracht werden kann. Also ran an die Tasten, ich freue mich schon auf eure Beiträge.

So…das sollte es nun mal gewesen sein, mal sehen was in nächster Zeit da auf mich zukommt und wie der 1000 Artikel hier dann aussehenn wird.

Tags

Torsten

Geboren 1976 im schönen Schwetzingen und nicht weggekommen. Ich habe somit den Aufstieg des Internet miterlebt und beruflich auch vorangetrieben. Hier schreibe ich über all die Technologien die mir auf meiner Reise durch das "Neuland" auffallen. Wenn ihr mir was für einen Kaffee oder neue Gadgets zukommen lassen wollt, könnt ihr das gerne über www.paypal.me/pixelaffe tun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Articles

Back to top button
Close
Close

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen