SpielzeugWerbung

Das Kreuz mit dem Auto

Einige haben es ja bereits in meinen Social-Feeds mitbekommen, ich war in letzter Zeit etwas gestrest durch einen anstehenden Autokauf und all dem was dazugehört. Da ich ja eigentlich ein N00b bin was Automobile bin, hab ich mich durch verschiedene Foren und gewählt, auch bin ich an den Auslagen im Zeitschriften Regal hängen geblieben. Eins hat mich da besonders angemacht, und zwar GRIP-Das Motormagazin.

GRIP - Das Motormagazin

Welcher Mann kann eigentlich nicht von sich sagen einmal von einem 911-er geträumt zu haben? Daher hab ich mir die Zeitschrift mitgenommen um zuhause ein wenig darin zu schmökern, und ich muss sagen, die Berichte sind nicht dieses trockene ADAC geschwafel, sondern ganz im Sinn der gleichnamigen Sendung aufgepeppt. Besinders spannend fand ich die Infos wie & wo man günstig an einen gebrauchten 911er kommen kann, doch leider hatte ich nicht das nötige Kleingeld um nach LA zu fliegen noch ist das Auto für ein Kleinkind geeignet. Also musste ich mich umentscheiden. Dabei konnte mir GRIP nicht wirklich helfen, obwohl es im hinteren Bereich der Zeitschrift die bekannten Testabellen gibt, doch meine Wahl fiel dann doch auf ein anderes Auto. Die Zeitschrift als solche werd ich mir wohl noch ein paar mal hohlen um zu sehen wie sich das ganze entwickelt, meine erste Ausgabe hat auf jeden Fall Spaß gemacht und ich wünsch mir echt mehr davon.

Das sagt GRIP über sich selbst:

GRIP ist das Motormagazin für wahre Pferdeliebhaber. Wir testen nicht, welcher Kombi praktischer ist – wir bringen Autos an ihre Grenzen. Aus voller Überzeugung. Wir zweckentfremden, machen schmutzig, gehen ans Limit. Weil wir echte PS-Freaks sind. Uns gibt es im TV immer sonntags um 18h auf RTL II, seit letztem Herbst auch als Print-Magazin – und nun endlich auch im Web. Auf www.grip-magazin.de gibt es die besten Reportagen über Motorsport, Tuning und die neuesten Modelle. Dazu die spektakulärsten Autotests und Liebeserklärungen an Youngtimer, Supercars und Asphalt-Ikonen. Du willst mehr? Okay, Daten, Zahlen und Wertungen bekommst du auch noch. Ehrensache.

Wer will kann sich hier einen kleinen Sneak Peak in der aktuelle Ausgabe ansehen

Torsten Schmitt (Pixelaffe)

Geboren 1976 im schönen Schwetzingen und nicht weggekommen. Ich habe somit den Aufstieg des Internet miterlebt und beruflich auch vorangetrieben. Hier schreibe ich über all die Technologien die mir auf meiner Reise durch das "Neuland" auffallen. Wenn ihr mir was für einen Kaffee oder neue Gadgets zukommen lassen wollt, könnt ihr das gerne über www.paypal.me/pixelaffe tun

2 Kommentare

  1. Wir haben uns Anfang des Jahres auch einen neuen gekauft. Wir sind auf den Yeti gekommen und sind super zufrieden mit unserem kleinen „Vorstadtpanzer“ 🙂

  2. „noch ist das Auto für ein Kleinkind geeignet.“ wieso? Hat der nicht zwei Kindersitze hinten – der ist doch das ideale Familienauto;-)
    911er gebraucht – ist allerdings auch ein anders Risiko als bei nem alten Golf. Und die Kosten für ne Reparatur sind gleich richtig fett.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Cookie Consent mit Real Cookie Banner