Video / Foto

Die Idee hinter #randommoment

Wir leben in einer hektischen Welt. Um ein wenig „Entschleunigung“ in meinen Alltag zu bringen, habe ich mir eine kleine Aufgabe überlegt um die Dinge die um mich herum passieren etwas besser wahrzunehmen. Deswegen habe ich mir #randommoment ausgedacht.

#randommoment

Mit #randommoment habe ich ein kleines Experiment gestartet. Per Zufallsgenerator werde ich erinnert ein Photo zu machen. Wenn die Nachricht erscheint, schaue ich mich in aller Ruhe um und suche ein Motiv zum fotografieren. Das Bild wird dann mit dem Hashtag #randommoment auf bei Instagram hochgeladen. Inspiriert wurde ich dabei von dem Projekt #lumia366 von @theMetrode der sich vorgenommen hat jeden Tag eine schönes Foto mit seinem Lumia 950 zu machen, etliche Follower haben sich schon gefunden die mitmachen.

Aktuell werde ich die Bilder wohl meistens mit meinem iPhone 6s machen, wenn ich das Lumia 950 dabei habe auch damit, daher ist es nicht wirklich eine #lumia366 Challenge.

Am schwierigsten war es für mich eine App zu finden die mir die random Notifications ausgibt. fündig wurde ich mit der App „Good Habit Maker“ die zwar schon uralt und 2013 das letzte mal aktualisiert worden, aber sie macht genau das was ich brauche und nicht mehr oder weniger. Ihr könnt genau eine Erinnerung einstellen, die ihr beliebig oft (in meinem Fall 3-5x am Tag) an eine einzige Sache erinnert. Damit man nicht mitten in der Nacht erinnert wird, könnt ihr zudem noch einen Zeitraum festlegen in dem ihr erinnert werden wollt.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁

Wer eine Alternative kennt, oder so etwas ähnliches für Android, kann das gerne in die Kommentare schreiben. ich werde das dann hier gerne aufnehmen.
Die Ergebnisse könnt hier hier auf der Startseite sehen, auf Instagram oder meinem Twitter-Account. Würde mich freuen, wenn ich noch ein paar Leute finden, die bei #randommoment mitmachen.

Torsten

Geboren 1976 im schönen Schwetzingen und nicht weggekommen. Ich habe somit den Aufstieg des Internet miterlebt und beruflich auch vorangetrieben. Hier schreibe ich über all die Technologien die mir auf meiner Reise durch das "Neuland" auffallen. Wenn ihr mir was für einen Kaffee oder neue Gadgets zukommen lassen wollt, könnt ihr das gerne über www.paypal.me/pixelaffe tun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Articles

Back to top button
Close
Close

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen