KinoNews

Ghostbusters: Afterlife – erste Offizielle Bilder und Datum des Trailers bekannt

Jetzt dauert es nicht mehr lange bis ihr den ersten Trailer zu Ghostbusters: Afterlife sehen könnt, denn am kommenden Montag soll es schon so weit sein (Den Teaser könnt ihr euch noch einmal hier anschauen). Vanity Fair hat aus diesem Grund die ersten Bilder aus dem kommenden Ghostbusters Film veröffentlicht. Zudem gibt es neue Informationen über die Handlung.

Eine alleinerziehende Mutter, Callie (Carrie Coon), und ihre Kinder sind vor ihren Problemen geflüchtet und in ein altes Farmhaus auf dem Land gezogen. Dort angekommen, entdecken sie ihre Verbindung zu den ursprünglichen Ghostbusters. Die Kinder, Trevor (Finn Wolfhard) und Phoebe (Grace McKenna) finden dort heraus, wer ihr Großvater war und ob sie bereits sind die Protonenpacks einzusetzen.

 

In der zerstörten Scheune des Anwesens finden sie Ecto-1. Im Haus selbst entdecken sie Berge von Büchern und fremdartige Technologie, mit der sie zunächst nichts anfangen können.

In einer alten Scheune finden die Kinder Ecto-1

Trevor und Phoebe wissen zunächst tatsächlich nichts über die Ghostbusters. Was 1984 geschehen ist – die Ereignisse, die mittlerweile als „Manhattan Crossrip“ gelten – sind für sie so weit entfernt. Jedoch war ihr Lehrer, Mr. Grooberson (Paul Rudd, Ant-Man) zu dieser Zeit noch ein Kind und in New York als sich die Ereignisse dort überschlagen haben. Auch wenn spätere Generationen die Vorfälle als Mythen und Verschwörungstheorien abgetan haben, erinnert er selbst sich sehr gut daranund hilft den beiden die Geheimnisse zu ergründen.

Der Lehrer Mr. Grooberson erinnert sich noch gut an die Ereignisse aus Manhatten und die Ghostbusters.

Neben diesem groben Plott wurde außerdem ein erstes Teaser-Poster und ein neues Logo veröffentlicht.

und das „neue“ Logo

Na, erinnert ihr euch noch an die „echten“ Ghostbusters, Slimer oder den Marshmallow-Man. Ruft ihr auch „Ich bin der Schlüsselmeister!“ wenn ihr eine Wohnung betretet?

Über
Vanity Fair

Torsten Schmitt (Pixelaffe)

Geboren 1976 im schönen Schwetzingen und nicht weggekommen. Ich habe somit den Aufstieg des Internet miterlebt und beruflich auch vorangetrieben. Hier schreibe ich über all die Technologien die mir auf meiner Reise durch das "Neuland" auffallen. Wenn ihr mir was für einen Kaffee oder neue Gadgets zukommen lassen wollt, könnt ihr das gerne über www.paypal.me/pixelaffe tun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Cookie Consent mit Real Cookie Banner