Gaming

Krimi um GameStop wird von Netflix & MGM verfilmt

In den letzten Tage erlebte das Internet eine Art „David gegen Goliath“ der Finanzwelt – mehrere Tausend Reddit-Nutzer sprachen sich ab, um Hedgefonds die auf sinkende Kurse wie GameStop spekulieren, eins auszuwischen. Wie bereits von einigen gewitzelt, zeigen Netflix und MGM großes Interesse an der Verfilmung des Stoffes.

Fallende Kurse

In diesen Tagen des noch jungen Jahren ging es bereits heiß her, als die jeher schwächelnde Aktie der Videospielhändlerkette GameStop einen Höchstwert verzeichnete, wenngleich auch nicht das Unternehmen selbst sondern das Einschreiten von Tausenden Kleinanlegern dafür sorgte, um gewinnmachende Hedgefonds zu verhindern, die auf eben solche fallenden Kurse spekulieren. Der medienwirksame Finanzkrimi rief neben zahlreichen Stimmen wie Elon Musk sogar das Weiße Haus auf den Plan.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von Twitter laden zu können.

Mit dem Klick auf den Dienst werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Twitter [Twitter Inc., USA] der Twitter-Dienst angezeigt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Twitter Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2Jsb2NrcXVvdGUgY2xhc3M9JnF1b3Q7dHdpdHRlci10d2VldCZxdW90OyBkYXRhLXdpZHRoPSZxdW90OzU1MCZxdW90OyBkYXRhLWRudD0mcXVvdDt0cnVlJnF1b3Q7Jmd0OyZsdDtwIGxhbmc9JnF1b3Q7ZW4mcXVvdDsgZGlyPSZxdW90O2x0ciZxdW90OyZndDtHYW1lc3RvbmshISAmbHQ7YSBocmVmPSZxdW90O2h0dHBzOi8vdC5jby9SWnRrRHpBZXdKJnF1b3Q7Jmd0O2h0dHBzOi8vdC5jby9SWnRrRHpBZXdKJmx0Oy9hJmd0OyZsdDsvcCZndDsmYW1wO21kYXNoOyBFbG9uIE11c2sgKEBlbG9ubXVzaykgJmx0O2EgaHJlZj0mcXVvdDtodHRwczovL3R3aXR0ZXIuY29tL2Vsb25tdXNrL3N0YXR1cy8xMzU0MTc0Mjc5ODk0NjQyNzAzP3JlZl9zcmM9dHdzcmMlNUV0ZncmcXVvdDsmZ3Q7SmFudWFyeSAyNiwgMjAyMSZsdDsvYSZndDsmbHQ7L2Jsb2NrcXVvdGUmZ3Q7Jmx0O3NjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9JnF1b3Q7aHR0cHM6Ly9wbGF0Zm9ybS50d2l0dGVyLmNvbS93aWRnZXRzLmpzJnF1b3Q7IGNoYXJzZXQ9JnF1b3Q7dXRmLTgmcXVvdDsmZ3Q7Jmx0Oy9zY3JpcHQmZ3Q7

Thriller á la Wall Street

Was sich wie ein typischer Hollywood-Stoff anhört, wird mit großer Sicherheit auch einer. Denn MGM (Metro-Goldwyn-Mayer) sicherte sich, laut Deadline, die Filmrechte des noch nicht fertig gestellten Buches „The Antisocial Network“ des Autoren Ben Mezrich, um frühzeitig mit Planungen für das Projekt starten zu können. Ähnlich der Realität geht es im Buch um vielseitige Mitglieder der Gaming-Szene, die den wirtschaftlichen Status Quo an der Wall Street nicht hinnehmen wollen. Produktionsfirma soll die Ryder Picture Company sein. Über Cast oder Regie ist noch nichts bekannt.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von Twitter laden zu können.

Mit dem Klick auf den Dienst werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Twitter [Twitter Inc., USA] der Twitter-Dienst angezeigt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Twitter Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2Jsb2NrcXVvdGUgY2xhc3M9JnF1b3Q7dHdpdHRlci10d2VldCZxdW90OyBkYXRhLXdpZHRoPSZxdW90OzU1MCZxdW90OyBkYXRhLWRudD0mcXVvdDt0cnVlJnF1b3Q7Jmd0OyZsdDtwIGxhbmc9JnF1b3Q7ZW4mcXVvdDsgZGlyPSZxdW90O2x0ciZxdW90OyZndDtOZXRmbGl4IGlzIHJlcG9ydGVkbHkgaW4gdGFsa3Mgd2l0aCBaZXJvIERhcmsgVGhpcnR5IHdyaXRlciBNYXJrIEJvYWwgdG8gd3JpdGUgYSBtb3ZpZSBiYXNlZCBvbiBHYW1lU3RvcCZhbXA7IzM5O3Mgc3RvY2sgbWFya2V0IHN1cmdlIHdpdGggTm9haCBDZW50aW5lbyBhdHRhY2hlZCwgd2hpbGUgTUdNIGlzIHdvcmtpbmcgb24gaXRzIG93biB0YWtlIHdyaXR0ZW4gYnkgQmVuIE1lenJpY2guICZsdDthIGhyZWY9JnF1b3Q7aHR0cHM6Ly90LmNvL0MwN3lxRVZhdW0mcXVvdDsmZ3Q7aHR0cHM6Ly90LmNvL0MwN3lxRVZhdW0mbHQ7L2EmZ3Q7ICZsdDthIGhyZWY9JnF1b3Q7aHR0cHM6Ly90LmNvL1lwQXNDV2ljWGEmcXVvdDsmZ3Q7cGljLnR3aXR0ZXIuY29tL1lwQXNDV2ljWGEmbHQ7L2EmZ3Q7Jmx0Oy9wJmd0OyZhbXA7bWRhc2g7IElHTiAoQElHTikgJmx0O2EgaHJlZj0mcXVvdDtodHRwczovL3R3aXR0ZXIuY29tL0lHTi9zdGF0dXMvMTM1NjQyMjM1NDIzOTQyNjU2Mz9yZWZfc3JjPXR3c3JjJTVFdGZ3JnF1b3Q7Jmd0O0ZlYnJ1YXJ5IDIsIDIwMjEmbHQ7L2EmZ3Q7Jmx0Oy9ibG9ja3F1b3RlJmd0OyZsdDtzY3JpcHQgYXN5bmMgc3JjPSZxdW90O2h0dHBzOi8vcGxhdGZvcm0udHdpdHRlci5jb20vd2lkZ2V0cy5qcyZxdW90OyBjaGFyc2V0PSZxdW90O3V0Zi04JnF1b3Q7Jmd0OyZsdDsvc2NyaXB0Jmd0Ow==

Filme und eine Serie zum Gamestop-Thriller?

Netflix wiederum plant die gleiche Verfilmung der Ereignisse, aber auf die typische Netflix-Art. Heißt also etwas undergroundiger und vermutlich angelegt als Serie – wie ebenfalls Deadline berichtet, ist das Unternehmen in Verhandlungen mit Mark Boal für das Drehbuch. Dieser sicherte sich mit „The Hurt Locker“ schon einen Oscar und vermag es komplexe Zusammenhänge unterhaltsam darzustellen. Bislang recht wenig bekannt, da die Realität rund um reddit und seinen Kleinanlegern derzeit munter weiterläuft. Derzeit steigt übrigens der Silberpreis auf ungeahnte Höhen. Wir halten euch auf dem Laufenden.
Quelle: Deadline.
Mehr Informationen zu unserem Wertungssystem findest Du hier.

Benny Illgner

Nachname hielt schon Fußbälle auf. Ich bisher nur virtuell. Sitzt seit 2005 in Digitalien fest und wartet auf den Pannendienst. Steht in fester Beziehung mit Twitter und Facebook. Schreibt Gags fürs Netz und Fernsehen. Nimmt gedeckte Schecks und Pizza gerne auf Twitter unter @IamIllgner an.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"