E3 2018GamingKonsolenNews

Microsoft @E3: Gaming-Feuerwerk aus Redmond!

Microsoft hat gerade auf der E3 2018 ein wahres Feuerwerk an neuen Games, Ankündigungen und Trailern vorgestellt. Alles wichtige in der Zusammenfassung.

Neue Studios

Microsoft hat insgesamt 5 neue Game-Studios akquiriert:

The Initiative
Playground Games
Ninja Theory
Undead Labs
Compulsion Games

Mit den Studios hat Microsoft schon vorher teils sehr eng zusammengearbeitet. Playground Games haben beispielsweise maßgeblich zum Froza Franchise beigetragen, Undead Labs ist vor allem für State of Decay und State of Decay 2 bekannt. Compulsion Labs zeichnen sich für „We happy Few“ verantwortlich, das am 10. August veröffentlich werden soll. Ninja Theory ist außerdem für die Hellblade Reihe verantwortlich.

Die neuen Studios dürften für ordentlich frischen Wind sorgen.

Xbox Game Pass

Der Xbox Game Pass wird weiter aufgebohrt. Viele Titel werden nun ab release enthalten sein, beispielsweise die Neuankündigungen Forza Horizon 4 und Crackdown 3. Außerdem kommt mit FastStart nun eine Option hinzu, die es euch ermöglicht das Spiel noch früher zu starten. Sobald ein kleiner Teil an essentiellen Spieldaten geladen wurde, kann das Spiel gestartet werden.

Neue Titel im Game Pass

Ab sofort neu enthalten sind folgende Titel:

  • Fallout 4
  • The Devision
  • The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited

Mit dem ID@Xbox Programm werden auch einige Titel sofort mit Verfügbarkeit auf der Xbox im Game Pass enthalten sein. Darunter Titel wie Warhammer: Vermintide 2, Ashen und Afterparty. Aber auch einige AAA Blockbuster wie Crackdown 3, Gears 5, Forza Horizon 4 und Halo: The Master Chief Collection werden mit Erscheinen auf der Xbox sofort auch im Game Pass enthalten sein.

Neue Spiele

Unter den gezeigten Spielen waren einige bereits angekündigte Titel, aber auch einige Weltpremieren. Fangen wir doch mit denen an:

Forza Horizon 4

Das Forza Franchise wächst und mit dem kommenden Forza Horizon 4 zieht die Serie aus dem sonnigen Australien nach England! Neue Features sind das Dynamische Wetter inklusive Jahreszeiten – in UK also dann Regen oder Schneeregen, je nachdem ob Frühling bis Herbst oder Winter ist. Über 450 verschiedene Autos wird es geben und natürlich werden sie alle in 4K HDR mit 60FPS glänzen können. Zumindest auf der Xbox One X. Release ist der 2. Oktober 2018, Game Pass Nutzer erhalten es automatisch. Zum Preis gab es noch keine Aussage.

Gears of War 5 

Die Fortsetzung der Gears of War Serie wurde nun schlicht auf „Gears 5“ abgekürzt. Der Spieler ist als Kait unterwegs in der bislang größten Gears of War Welt. Natürlich wird auch Gears 5 in 4K HDR und 60FPS auf der Xbox One X laufen. Als Release steht bislang nur das Jahr 2019 fest – wann genau ist noch offen. Der Trailer hat auf jeden Fall richtig Lust auf Gears 5 gemacht.

Zusätzlich zu Gears 5 gibt es dann noch Gears Pop! Das Mobile Game entstand in Zusammenarbeit mit Funko, die die berühmten POP! Figuren vertreiben. Das Spiel erscheint 2019 für Android und iOS.

Mit Gears Tactics hatte man außerdem noch ein rundenbasiertes Taktikspiel in Petto, das erstmal direkt auf PC-Spieler zugeschnitten wurde. Wann es erscheint ist noch offen.

Cyberpunk 2077

Dass es kommt wissen wir denke ich alle. Nun gibt es aber frisches Material in Form eines Trailers. Der zeigt zwar leider kein Ingame Material, aber immerhin Game Engine Footage zum kommenden Titel von CD Project Red.

Halo Infinite

Auch die Halo Reihe bekommt zuwachs. Bislang gab es allerdings nur eine Tech Demo der verwendeten Engine, wann das Spiel erscheint und über den genauen Inhalt wurde noch nicht verraten.

Tom Clancy’s The Division 2

Gerüchte um einen neuen Teil gab es bereits, nun gab es auch mehr Infos zum neuen The Division 2. Die Protagonisten sind dieses mal in Washington DC unterwegs, 6 Monate nachdem ein Virus die Menschheit ausgelöscht hat. Also fast, denn natürlich hat eine kleine Zahl Menschen überlebt, die nun in Teams gegeneinander antreten. Los gehen soll es am 15. März 2019. Eine Beta-Anmeldung ist ab sofort möglich.

Fallout 76

Angeteasert wurde es ja bereits, jetzt gibt es aber den ersten Trailer und einen Blick, worum es gehen wird. Als Bewohner von Vault 76 hat man den Auftrag, die Welt nach dem Fallout wieder aufzubauen. Was genau das bedeutet lässt noch viel Raum für Spekulationen. Fest steht aber, dass die Spielwelt viermal so groß sein wird, wie in Fallout 4. Dem Soundtrack nach zu urteilen wird man wohl im ländlichen West Virginia stationiert. Und der Soundtrack ist es auch, der uns fast noch am besten gefallen hat ;). Anspielen wollen wir es natürlich dennoch so schnell wie möglich. Vorbestellungen sind ab dem 15. Juni im Xbox Store möglich.

Dying Light 2

Dass ein Nachfolger zu Dying Light kommt war schon mehr oder weniger klar. Nun gibt es auch einen Trailer und einen ersten Blick auf das Gameplay. Besonders Spannend: Alle Entscheidungen im Spiel haben Einfluss auf den weiteren Verlauf der Story und auf die Spielwelt direkt. In der Demo war beispielsweise zu sehen, wie wir einen Wasserturm finden und uns entscheiden müssen: Die aktuellen „Inhaber“ des Turm nierdermähen und das Wasser allen Verfügbar machen – oder sich der Truppe anschließen und das Wasser auf dem Schmarzmarkt zu verkaufen? Beide Entscheidungen tragen weitreichende Konsequenzen mit sich. Wir sind gespannt!

Devil May Cry 5

Devil May Cry kehrt zurück und im 5. Teil, der lange nach der letzten Dämonen-Invasion spielt, liegt die Welt in den Händen von drei verbliebenen Dämonenjägern. Alle drei haben ihre ganz eigene Spielweise und Fähigkeiten. Release soll im Frühling 2019 sein.

Crackdown 3

Crackdown 3 wird ab Februar 2019 verfügbar sein. Als Agent mit Superkräften tritt man gegen das versammelte Verbrechen an. Terry Crews stand hierfür Modell, was dem Spiel einen ziemlich coolen Touch gibt.

Shadow of the Tomb Raider

Im neuesten Tomb Raider Teil nimmt man – natürlich – wieder die Rolle der Lara Croft ein und erfährt, wie sie zum Tomb Raider wurde. Der neue Trailer macht richtig Lust auf den Titel und verspricht ein Grafisch sehr ansprechendes Spiel.

Jump Force

Manga Fans aufgepasst: Mit Jump Force kommt ein Crossover aus Dragon Ball Z, One Piece und Naruto. Ein wenig erinnert es an Super Smash Bros., nur eben mit anderen Charakteren und vor beeindruckenden Schauplätzen. Im Trailer sind beispielsweise der New Yorker Times Square und das Matterhorn zu sehen.

PLAYERUNKNOW’S BATTLEGROUND

PUBG darf natürlich nicht fehlen. Gezeigt wurden neue Spielmodi wie der War Mode und die neue Map Sanhok sowie eine weitere, noch in der Entwicklung befindliche Schnee-Map. Außerdem wurde das Tactical Shield gezeigt. Sanhok und das neue War Mode sollen noch im Sommer 2018 auf die Xbox kommen.

Natürlich gab es noch viele weitere Titel. Schaut am besten mal im Xbox YouTube Kanal vorbei, hier gibt es eine Playlist mit allen heute gezeigten Trailern:

Die weiteren Titel sind:

Battlefield V
Black Desert
Cuphead: The delicious last course
Just Cause 4
Kingdom Hearts III
Metro Exodus
NIER: Automata become as Gods Edition
Orio and the will of the Wisps – Realease 2019
Sea of Thieves – neue Inhalte – Release im Juli 2018
Sekiro: Shadows die twice – Release Anfang 2019
Session
Tales of Vesperia: Definitive Edition
The awesome Adventures of Captain Spirit
Tunic
We happy Few – Release am 10. August 2018

Ihr seht: Microsoft hat eine ganze Menge neue Titel und auch neue Trailer gezeigt. Einige stehen uns kurz bevor, andere werden erst im nächsten Jahr veröffentlich.

Tags

Hannes

Metalhead, Audiophil, meist mit Kopfhörern anzutreffen. Seit Kindertagen am PC unterwegs und seitdem nicht davon weggekommen. Schreibt dinge über PCs, Smartphones und Notebooks ins Internet.

Related Articles

schau dir auch an

Close
Back to top button
Close
Close

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen