KonsolenNewsSmartphone

Nintendo patentiert Game Boy-Gehäuse für Touchscreen-Geräte

Wird das etwa doch noch was mit Nintendo und dem Smartphone? Ein paar Games gibt es ja schon und so wirklich hat sich Nintendo noch nie gegen eine Portierung älterer Spiele ausgesprochen. Retro nach den verschiedenen Classic Konsolen auch im Trend – also warum nicht?

Das Webportal Siliconera hat nun einen Patentantrag gefunden in dem Nintendo ein Game Boy-ähnliches Gehäuse für “kapazitive Touchscreen-Geräte” patentieren lies.

In dem Patent vom 16. März ist klar zu erkennen, dass es sich um eine Art Klapphülle handelt in die ihr dann euer Smartphone stecken könnt, somit würde sich euer Smartphone in einen GameBoy verwandeln, inklusive der Tasten die man damals schon gequält hat. Der Vorteil dabei – die Haptik. Wenn der Button im Gehäuse betätigt wird, würde eine Membran die Eingabe mit dem Finger simulieren. Ähnliche Trigger findet ihr bereits bei verschiedenen Händlern aus Asien um z.b. PUBG zu spielen. Nintendo will nun wohl die Technik adaptieren und in ein Gameboy-Gehäuse für euer Smartphone verpacken. Ein Teil des Gehäuses bleibt offen und zeigt dann den virtuellen Bildschirm des Game Boys.

Dem Patent zufolge wird das Spiel im entsprechenden Bereich des Touchscreens angezeigt, der sichtbar ist. Denkbar wäre es, dass Nintendo in nicht allzuferner Zukunft also auch Retro Gamboy-Spiele auf das Smartphone bringen möchte.

Wenn Nintendo wirklich den Schritt wagen sollte seine Gameboy Klassiker auf das Smartphone zu bringen, welches Spiel würdet ihr auf jeden Fall spielen wollen und viel wichtiger was seid ihr bereit für so ein Spiel / App auszugeben?

Tags

Torsten Schmitt (Pixelaffe)

Geboren 1976 im schönen Schwetzingen und nicht weggekommen. Ich habe somit den Aufstieg des Internet miterlebt und beruflich auch vorangetrieben. Hier schreibe ich über all die Technologien die mir auf meiner Reise durch das "Neuland" auffallen. Wenn ihr mir was für einen Kaffee oder neue Gadgets zukommen lassen wollt, könnt ihr das gerne über www.paypal.me/pixelaffe.de tun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Close
Close

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen