GamingKonsolenNewsPlayStationVR / AR

Offiziell: PlayStation VR2 erscheint am 22. Feburar für knapp 600 Euro

Vorbestellungen ab dem 15. November möglich

Lange Zeit hüllte sich das japanische Unternehmen in Schweigen – vor wenigen Stunden kamen finale Informationen zum kommenden VR-Zubehör von Sony. Die PlayStation VR2 bietet neben einem Sechs-Achsen-Sensorensystem, Vibrationen am Headset sowie 120Hz als Bildwiederholungsrate. Alle weiteren Neuigkeiten zur PSVR2 haben wir hier für euch.

Es gibt die HTC Vive, die autarke Oculus Quest 2 und die PlayStation VR. Wenn es um VR-Brillen geht könnte die derzeitige Auswahl an virtuellen Realitäten heutzutage kaum größer sein. Nun will Sony einmal mehr den Markt aufmischen und schickt Anfang 2023 sein aktualisiertes VR-System ins hartumkämpfte Rennen. Auf den simplen wie eingängigen Namen „PlayStation VR2“ hört sie – hat ein Sechs-Achsen-Sensorensystem, im Inneren blickt ihr auf einen farbintensiven OLED-Screen. Die Bildschirmauflösung kann sich mit 2000 x 2040 Pixel pro Auge auch sehen lassen.

Sony hat das PS VR2-Headset mit Blick auf Komfort entwickelt, in einem etwas schlankeren und leichteren Design im Vergleich zu ihrem vorherigen Headset. Eine integrierte Belüftung sorgt für zusätzlichen Luftstrom und ein Linseneinstellrad für ein individuelleres Gefühl. Die PlayStation VR2 Sense-Technologie umfasst Schlüsselfunktionen, die einzigartige Spielerlebnisse ermöglichen, wie z. B. Headset-Feedback, Eye Tracking, 3D-Audio und die adaptiven Trigger und das haptische Feedback der PS VR2 Sense-Controller. Zusammen mit kompatiblen Spielen fesseln sie die Sinne der Spieler und sollen für ein unglaublich tiefes Gefühl der Immersion sorgen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die >>PlayStation VR2 erscheint offiziell am 22. Februar 2023 zum Preis von 599,99 Euro<< wird also rund 50 Euro teurer als die Disc-Variante der PlayStation 5 sein. Inhalt: PS VR2-Headset, PS VR2 Sense-Controller und Stereokopfhörer. Zum Start gibt es direkt ein Standalone-Spiel – nämlich das bereits vorgestellte „Horizon Call of the Mountain“. Die Vorbestellungen beginnen am 15. November ausschließlich über den Online-Shop von PlayStation unter direct.playstation.com. Spannend wird zudem die völlig andersartige Bedieneinheit namens >>PlayStation VR2 Sense-Controller<<. Sie wird die Dualsense bekannten Trigger-Motoren in den Schultertasten bieten sowie durch einfaches Klick-Design aufladbar sein. Wir hoffen der Akku hält länger als bei den bekannten Move-Controllern. Quelle: Pressemitteilung Sony

Benny Illgner

Nachname hielt schon Fußbälle auf. Ich bisher nur virtuell. Sitzt seit 2005 in Digitalien fest und wartet auf den Pannendienst. Steht in fester Beziehung mit Twitter und Facebook. Schreibt Gags fürs Netz und Fernsehen. Nimmt gedeckte Schecks und Pizza gerne auf Twitter unter @IamIllgner an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"