News

Pietät, die

27-03-_2015_08-44-01

Wortart: Substantiv, feminin 

Bedeutung: Respekt und Ehrfurcht, oftmals den Toten gegenüber. Das Wort hatte in der Antike viele Bedeutungen, die alle unter „das pflichtbewusste Benehmen gegenüber Mensch und Gott“ zusammengefasst werden können, also z. B. Demut, väterliche Liebe und Vaterlandsliebe

In den vergangenen Tagen hat ein Unglück die Nachrichten beherrscht, der Flugzeugabsturz der Germanwings 4U9525 über Frankreich.

Dieses Unglück mit 150 Toten nutzen momentan viele Medienvertreter um die Reichweiten ihrer Medien mit einer Sensationsnachricht nach der anderen zu erweitern. Ich möchte hier nicht mit dem Finger auf die „Bösen“ zeigen, ich möchte viel mehr, dass sich genau dieses Menschen einmal auf den eigentlichen Kern ihrer Arbeit zu erinnern: Der Kern der Nachrichten-/Mediendienste ist es zu informieren und nicht Clicks zu erzeugen. In den letzten Tagen zeigt sich wieder wie eben diese Medien zu klickgeilen Huren wenn es um die „Story“ geht.

Immer als Erster die aktuellste Top-Story zu liefern, ist verständlich, denn Reichweite bedeutet Geld. Mit der Neugier der Leser zu spielen ist hier das Mittel zum Zweck.

Es muss aus meiner Sicht aber auch Grenzen geben die eingehalten werden sollten. Egal ob Opfer oder Täter alle haben Familien, die nichts mit der Tat zu tun haben und sich aktuell in einer schwierigen Situation befinden. Man sollte eben diesen Menschen Zeit geben ihr Trauma zu verarbeiten und sie nicht zusätzlich bedrängen, verfolgen oder gar zu belästigen. Genau das aber tun die Medien momentan mit ihrer Berichterstattung.

Liebe „Medienschaffende“ denkt einmal über das im Titel verwendete Wort nach und habt einfach mal die Eier „Nein“ zu sagen. Das würde euch sicherlich mehr Respekt einbringen als das was ihr momentan veranstaltet.

 

Torsten Schmitt (Pixelaffe)

Geboren 1976 im schönen Schwetzingen und nicht weggekommen. Ich habe somit den Aufstieg des Internet miterlebt und beruflich auch vorangetrieben. Hier schreibe ich über all die Technologien die mir auf meiner Reise durch das "Neuland" auffallen. Wenn ihr mir was für einen Kaffee oder neue Gadgets zukommen lassen wollt, könnt ihr das gerne über www.paypal.me/pixelaffe tun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"