Spielzeug

Preview: BioShock 2 – Sea of Dreams

Lange wurde gerätselt, ob es einen zweiten Teil zu BioShock geben würde und wann er erscheint. Seit kurzem ist es nun raus,  es wird ein Sequel geben und es soll noch dieses Jahr erscheinen.

Infos zum Story & Gameplay:
In Bioshock 2 wird man nach Rapture zurückkehren – 10 Jahre nach ihrem ersten Besuch in der Unterwasserstadt. Rapture ist in den vergangenen 10 Jahren deutlich gealtert. Gleich zu Beginn des Spieles hören Sie eine alte Bekannte wieder: Dr. Tenebbaum meldet sich per Funk, während der bis dahin unbekannte Protagonist seinen Kopf aus dem Wasser hebt. Doch diese Frage ist schnell geklärt, denn am rechten Arm entdeckt man einen Bohrkopf! Bioshock-Fans ahnen bereits, wessen Rolle Sie im zweiten Teil übernehmen – die eines Big Daddys!
Ja, man wird einen Big Daddy steuern wird. Doch ist dieser Big Daddy nicht ein beliebiges Modell seiner Art, sondern der erste Big Daddy. Eigentlich sollte es ein langweiliges Spiel werden, wenn man eine so mächtige Figur steuert. Doch weit gefehlt – auch Big Daddys haben Feinde.

Weiter gehts nach dem Klick…

BigSister
Eine der wichtigsten Neuerungen in Bioshock 2 ist, dass der Spieler mit seinem Big Daddy sich auch außerhalb der Stadt im Meer bewegen kann. Von Dr. Tenenbaum ein erfährt man von einer Little Sister, die sich selbst zu einer Big Sister umfunktioniert hat und nun Little Sisters nach Rapture entführt, damit diese das bereits aus dem ersten Teil bekannte Adam sammeln. 
Ebenfalls wird es einen Online-Modus in Bioshock 2 geben wird. Wie dieser jedoch aussieht, ist derzeit ein Geheimnis. Sicherlich wird es eine Art Deathmatch geben, in dem die Big Daddys gegeneinander antreten. Ein Koop-Modus ist derzeit eher unwahrscheinlich. 
Als Release wird das dritte Quartal 2009 gehandelt, drücken wir mal die Daumen und Warten ab.

Torsten Schmitt (Pixelaffe)

Geboren 1976 im schönen Schwetzingen und nicht weggekommen. Ich habe somit den Aufstieg des Internet miterlebt und beruflich auch vorangetrieben. Hier schreibe ich über all die Technologien die mir auf meiner Reise durch das "Neuland" auffallen. Wenn ihr mir was für einen Kaffee oder neue Gadgets zukommen lassen wollt, könnt ihr das gerne über www.paypal.me/pixelaffe tun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"