NewsTablet

Realme bringt das Realme Pad nach Deutschland

Von Realme habt ihr hier ja ab und an schon ein wenig gelesen, nach Smartphones, Smartwatches und Kopfhörern kommt nun mit dem Realme Pad auch das erste Android-Tablet nach Deutschland.

Das Realme Pad verfügt über ein 10,4 Zoll großes LC-Display mit einer Auflösung von 2.000 x 1.200 Pixeln. Im Inneren arbeitet ein Helio-G80-SoC von Mediatek mit acht Kernen und einer maximalen Taktrate von 2 GHz. Als Grafikeinheit setzt Realme auf einen Mali-G52. Als Gewicht, gibt Realme 440 Gramm an.

Ausgestattet mit einem Arbeitsspeicher von 3, 4 oder 6 GByte sollte für jeden Geschmack und Geldbeutel etwas dabei sein. Ebenso beim festen Speicher, hier kann man zwischen 32, 64 und 128 GByte wählen, die per SD erweitert werden können. Im Tablet wurden vier Lautsprecher verbaut, die Dolby Atmos unterstützen und somit auch für den abendlichen Filmgenuss geeignet sind.

Die verbaute Kameras verfügen beide (!) über eine Aflösung von 8 Megapixel. Der Bezel/Rand scheint auf den ersten Blick recht breit, aber irgendwas ist ja immer. Der Akku hat eine Leistung von 7.100 mAh, was für bis zu zwölf Stunden Videos schauen ausreichen soll. Geladen wird mit 18 Watt geladen.

Realme ruft hier wieder einmal erstaunlich niedrige Preise auf: die Version mit 3 GByte RAM und 32 GByte soll für 240 Euro, das Modell mit 4 GByte Arbeitsspeicher und 64 GByte für 260 Euro und die Variante mit 6 GByte RAM und 128 GByte Speicher soll für 290 Euro zu haben sein. Alle Geräte sind Wifi-only, angeblich soll noch eine 4G Version in den kommenden Monaten folgen.

Auf der Webseite von Realme ist aktuell nur die Version mit 4 GByte Arbeitsspeicher bestellbar. In einer Vorbestellaktion bis zum 29. November 2021 kostet die Variante dafür aber auch nur 200 Euro, also 60 Euro weniger als sonst.

Na. was meint ihr? Guter erster Wurf, oder einfach nur der übliche Einheitsbrei mit neuem Logo drauf?

Torsten Schmitt (Pixelaffe)

Geboren 1976 im schönen Schwetzingen und nicht weggekommen. Ich habe somit den Aufstieg des Internet miterlebt und beruflich auch vorangetrieben. Hier schreibe ich über all die Technologien die mir auf meiner Reise durch das "Neuland" auffallen. Wenn ihr mir was für einen Kaffee oder neue Gadgets zukommen lassen wollt, könnt ihr das gerne über www.paypal.me/pixelaffe tun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Cookie Consent mit Real Cookie Banner