Video / Foto

Ronin-SC – neuer kompakter Gimbal von DJI

DJI hat heute den kompakten Einhand-Gimbal Ronin-SC für spiegellose Kameras vorgestellt.

Der neue Einhand-Gimbal von DJI wiegt nur 1,1 Kilogramm (41 Prozent leichter als der Ronin-S) und ist für die Nutzung mit spiegellosen Kameras wie die Sony Alpha, Canon EOS R oder Nikon Z entwickelt worden.

Der integrierte Akku im Gimbal soll eine Laufzeit von bis zu 11 Stunden bieten Kameras mit einem Gewicht von maximal 2,0 kg tragen. Verschluss und Fokus können am Gimbal eingestellt werden. Dank Sportmodus wird die Empfindlichkeit jeder der drei Achsen gesteigert und selbst schnelle und plötzliche Bewegungen sollen damit kein Problem mehr darstellen.

Der Ronin-SC ist laut DJI mit einer Vielzahl an intelligenten Aufnahmemodi für jeden Content-Ersteller ausgestattet. Durch die überarbeitete Ronin App können Anwender drei benutzerdefinierte Profile anlegen, Motorparameter anpassen und über die Balanceprüfung sicherstellen, dass das Kamerasystem richtig ausbalanciert ist. Zusätzlich zu den bereits vorhandenen Modi des Ronin-S, neue Funktionen wie Force Mobile und ActiveTrack 3.0:

  • Force Mobile: Mit Force Mobile (derzeit nur für iOS verfügbar), vergleichbar mit DJI Force Pro, werden die Lageänderungen eines Mobilgeräts in Bewegungen des Ronin-SC übertragen und ermöglichen hierdurch die direkte Einflussnahme auf das Filmgeschehen. Durch Bluetooth 5.0 können die Bewegungen des Gimbals auf eine Entfernung von bis zu rund 25 Metern gesteuert werden.
  • ActiveTrack 3.0: Mithilfe eines Mobilgeräts können Anwender des Ronin-SC ein Zielmotiv auswählen, welches anschließend präzise verfolgt wird. Mit neuen Algorithmen und Deep Leaning erkennt das System Menschen jetzt noch besser. Ähnlich zur Erkennungssoftware in den DJI Drohnen und der Osmo-Serie, nutzt ActiveTrack 3.0 jedoch die Kamera des Mobilgeräts und verarbeitet diese Informationen bevor sie vom Ronin-SC in Bewegungen umgesetzt werden. Nachdem das Mobilgerät über die mitgelieferte Halterung und den Blitzschuh auf der Kamera befestigt wurde, lässt sich in der Ronin App ActiveTrack 3.0 aktivieren und über den Touchscreen das Motiv zur automatischen Verfolgung auswählen.
  • Virtueller Joystick: Durch die Gimbal-Steuerung über den virtuellen Joystick lässt sich der Ronin-SC über einige Entfernung steuern, etwa wenn dieser auf einem Stativ befestigt ist oder von einer anderen Person mit einem Einbein-Stativ gehalten wird.
  • Zeitraffer: Atemberaubende Zeitraffer erstellen und über die Festlegung von Intervall, Länge und Bilder pro Sekunde die gewünschte Länge erhalten.
  • Bewegte Zeitraffer: Einfach Wegpunkte in der App setzen und damit Bewegung in den Zeitraffer bringen.
  • Folgen: Mit Motion Control bis zu 10 Wegpunkte für einen Bewegungsablauf auswählen.
  • Panorama: Parameter der Kamera und Überlappung auswählen, und der Ronin-SC nimmt die Fotos für das Panorama im festgelegten Bereich auf.

Preise und Verfügbarkeit

Der Ronin-SC ist ab sofort über den DJI Online Store, die Flagship Stores und Einzelhandelspartner von DJI erhältlich. Die Standardausführung bekommt ihr für €359 und der Ronin-SC Pro Combo mit einem umfangreichen Zubehör Paket (Fokusrad, den externen Fokusmotor sowie den RSS (Remote Start Stop)-Splitter) und kostet €459.

Tags

Torsten

Geboren 1976 im schönen Schwetzingen und nicht weggekommen. Ich habe somit den Aufstieg des Internet miterlebt und beruflich auch vorangetrieben. Hier schreibe ich über all die Technologien die mir auf meiner Reise durch das "Neuland" auffallen. Wenn ihr mir was für einen Kaffee oder neue Gadgets zukommen lassen wollt, könnt ihr das gerne über www.paypal.me/pixelaffe tun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Articles

Back to top button
Close
Close

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen