MWC 2019Zubehör

SanDisk stellt microSD-Karte mit 1 TB Speicher vor

Speicher kann man nie genug haben. Denkt man offenkundig auch bei Western Digital und bringt mit der SanDisk Extreme UHS-I microSDXC-Karte ein Modell mit satten 1 TB auf den Markt.

Der ganze Speicher nützt einem nur nichts, wenn er nicht schnell arbeitet. Die neue Karte soll mit bis zu 160 MB/s lesen und bis zu 90 MB/s schreiben. Damit ist man gegenüber bisherigen UHS-I microSD-Karten beim Verschieben von Dateien laut Western Digital um die Hälfte schneller.

Ganz billig wird der Spaß aber nicht. 450 Dollar soll die 1 TB-Karte, die im April auf den Markt kommen soll, in den USA kosten. Das dürfte auch dem Preis hierzulande entsprechen. Wer es eine Nummer kleiner (und günstiger) haben will, kann auf ein Modell mit 512 GB zugreifen. Das soll 200 Dollar kosten und ebenfalls im April erscheinen.

Tags

Torsten

Geboren 1976 im schönen Schwetzingen und nicht weggekommen. Ich habe somit den Aufstieg des Internet miterlebt und beruflich auch vorangetrieben. Hier schreibe ich über all die Technologien die mir auf meiner Reise durch das "Neuland" auffallen. Wenn ihr mir was für einen Kaffee oder neue Gadgets zukommen lassen wollt, könnt ihr das gerne über www.paypal.me/pixelaffe tun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Articles

Back to top button
Close
Close

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen