News

Sportlerpizza

Heute gibt es ein leckeres das eigentlich jeder kennt, doch nicht auf diese Art und Weise:

Die Sportlerpizza

Zutaten:

für den Boden:
300g Kichererbsenmehl
50g helles Dinkelmehl
200ml Milch
1 Ei
1,5 TL Sonnenblumenöl
1 Pckg. Trockenhefe
Prise Salz

Belag:
3 EL Tomatenmark
4 Scheiben Kochschinken
2 Pepperoni
1 Paprika
100g frische Pilze
1 Kugel Mozarella
1 TL Tabassco
Chiliflocken

Zubereitung:
Kichererbsenmehl, Dinkelmehr, Ei, Salz Sonnenblumenöl, Trockenhefe verühren. Die Milch erwärmen und zu den bereits verührten Zutaten geben. Den Teig zu einer festen Kugel zusammenkneten, so dass er sich einfach ausrollen lässt. Das ganze in einer Schüssel im Backofen bei 50 Grad 30min gehen lassen.
Während der Teig geht könnt ihr die Zutaten für den Belag zerkleinern und bereitstellen. Den Teig aus dem Backofen holen und auf einem mit Backblech ausgelegten Backblech ausrollen (ca. 1 cm dick). Das Tomatenmark auf dem ausgerollten Teig gleichmäßig verteilen und mit Tabassco beträufeln. Dnaach den bereits vorbereiteten Belag gleichmäßig darauf verteilen.
Das Ganze dann in den auf 180 Grad vorgeheitzen Backofen stecken und 20min backen.

Mahlzeit!

Torsten Schmitt (Pixelaffe)

Geboren 1976 im schönen Schwetzingen und nicht weggekommen. Ich habe somit den Aufstieg des Internet miterlebt und beruflich auch vorangetrieben. Hier schreibe ich über all die Technologien die mir auf meiner Reise durch das "Neuland" auffallen. Wenn ihr mir was für einen Kaffee oder neue Gadgets zukommen lassen wollt, könnt ihr das gerne über www.paypal.me/pixelaffe tun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner