Konsolen

April-Update für Monster Hunter – World bringt die Drachenälteste Kulve Taroth

Auf die Kulve Taroth trefft ihr, wenn ihr das neue Spielgebiet “Die Höhlen von El Dorado” erkundet. Dabei handelt es sich um ein verzweigtes Netzwerk von Höhlen, das sowohl vom Ewigen Strom als auch von den von der Kulve Taroth gesammelten Mineralien geformt wurde. Hier befindet sich auch dass Nestgebiet der Kulve Taroth, das bisher unentdeckt geblieben ist. Solltet ihr es schaffen, den Drachältesten zu besiegen, dann erhaltet ihr die Rüstungssets Kulve Taroth α und β und für den Palico das Kulve-Taroth-Set α.

Das Update ist etwa 1,2 Gigabyte groß und erscheint sowohl für PS4 als auch für Xbox One. Der Patch behebt ebenfalls zahlreiche Bugs.

Tags

Torsten Schmitt (Pixelaffe)

Geboren 1976 im schönen Schwetzingen und nicht weggekommen. Ich habe somit den Aufstieg des Internet miterlebt und beruflich auch vorangetrieben. Hier schreibe ich über all die Technologien die mir auf meiner Reise durch das "Neuland" auffallen. Wenn ihr mir was für einen Kaffee oder neue Gadgets zukommen lassen wollt, könnt ihr das gerne über www.paypal.me/pixelaffe.de tun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Schau dir auch an

Close
Close
Close

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen