NewsSmartphone

Das ist das HTC U19e

Letzte Woche hatte ich es ja bereits angekündigt, heute war es dann soweit – HTC hat heute das Mittelklasse-Gerät U19e vorgestellt, allerdings zunächst nur auf dem asiatischen Markt. Sie scheinen sich zunächst auf ihren Heimatmarkt zu konzentrieren um besser auf die Nachfrage reagieren zu können. Ebenfalls will HTC wohl zunächst ein wenig Kosten reduzieren um sich von den Rückschlägen der letzten Jahre zu erholen.

In den versorgeten Ländern erhaltet ihr das HTC U19e für um die 420 Euro, was angesichts der verbauten Hardware dann doch etwas zu hochgegriffen scheint.

Als Prozessor setzt HTC auf einen Snapdragon 710 Octa-Core, der auf 6 GB RAM zurückgreifen kann. Dazu gibt es 128 GB internen Speicher, der bequem per microSD-Karte erweitert werden kann. Bei der Hauptkamera macht HTC keine Experimente und verwender ein Dual-Modul mit zwei Linsen die mit 20 und 12 Megapixel auflösen. Auch die Selfie-Cam verfügt über zwei Linsen – 1 x 24 Megapixel für den Hauptsensor, der 2-Megapixel-Sensor ist u.a. für den Bokeh-Effekt zuständig.

HTC U19e - Farben

Der Akku sollte mit 3.930 mAh ausreichend größ dimensioniert sein um das 6 Zoll großen FullHD+ – Display (OLED) einen ganzen Tag lang zu versorgen – geladen wird per USB-C mit QuickCharge 4.0. Abgerundet wird das Paket durch HTC BoomSound, einem schnellen USB 3.1 Typ C-Port und Android 9.0 Pie mit Sense UI.

Ob das HTC U19e jemals offiziell in Europa erhältlich sein wird, ist fraglich.

 

Tags

Torsten

Geboren 1976 im schönen Schwetzingen und nicht weggekommen. Ich habe somit den Aufstieg des Internet miterlebt und beruflich auch vorangetrieben. Hier schreibe ich über all die Technologien die mir auf meiner Reise durch das "Neuland" auffallen. Wenn ihr mir was für einen Kaffee oder neue Gadgets zukommen lassen wollt, könnt ihr das gerne über www.paypal.me/pixelaffe tun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Articles

Back to top button
Close
Close

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen