News

Die Sache mit dem Gewicht

Wenn man Jahre Jahrzehnte lang nichts macht wird eines mit Sicherheit immer mehr und das ist das Gewicht. So auch bei mir. Als ich im Oktober angefangen habe zu Laufen lag ich bei 107,9 kg was eindeutig zu viel war. Man sah mir mein Gewicht zwar nicht unbedingt an, aber ein Gewisses Unwohlsein von meiner Seite kann ich nicht abstreiten. Nun, fast zwei Monate und später liege ich bei 100,5 kg. Den Verlauf könnt ihr in folgender Grafik sehen.

Wie ihr seht, gab es in dieser Zeit auch ein paar Auf und Abs aber schließlich müssen ja auch Muskeln aufgebaut werden. Am Essen habe ich eigentlich nicht viel geschraubt, ich esse bewusst ein bisschen weniger und bewege mich einfach mehr. Mal schauen ob ich mein gesetztes Ziel von 99,0 kg noch bis Ende des Jahres erreiche. Ganz nach dem Motto: „Nur nicht hetzen“.

 

Torsten Schmitt (Pixelaffe)

Geboren 1976 im schönen Schwetzingen und nicht weggekommen. Ich habe somit den Aufstieg des Internet miterlebt und beruflich auch vorangetrieben. Hier schreibe ich über all die Technologien die mir auf meiner Reise durch das "Neuland" auffallen. Wenn ihr mir was für einen Kaffee oder neue Gadgets zukommen lassen wollt, könnt ihr das gerne über www.paypal.me/pixelaffe tun

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Cookie Consent mit Real Cookie Banner