Drohnen

DJI Mavic 3 erhält wichtiges Update und neue Version der DJI Fly-App

DJI rollt für seine Premium-Drohne Mavic 3 ein wichtiges Update aus. DJI stellt eine neue Version der DJI Fly-App und eine neue Firmware für den Quadrocopter mit Hasselblad-Kamera zur Verfügung. Die neue Firmware bringt mit der neuen Fly-App-Version mehrere intelligente Flugmodi für die Mavic 3, einschließlich MasterShots, HyperLapse und FocusTrack.

Damit stehen Nutzern des High-End-Quadrocopters DJI Mavic 3 jetzt die Möglichkeit zur Verfügung, Fotos im RAW-Format aufzunehmen. Zudem optimiert der DDJI sowohl die RTH (Return to Home) Funktion als auch Hindernisvermeidung und andere Flugeigenschaften. Zudem bietet die neue Firmware allen Mavic-Piloten einen ersten Ausblick auf intelligente Flugmodi der Mavic 3, die DJI in zukünftigen Updates weiter verfeinern will. DJI will weitere zusätzliche Funktionen wie QuickTransfer, QuickShots und der Panorama-Modus über Firmware-Updates schon im Januar 2022 ausrollen.

Die neue Firmware v01.00.0400 für die Mavic 3 kann nach Installation der DJI Fly App in Version 1.5.4 installiert werden. Nach dem Update der DJI Fly-App und dem Firmware-Upgrade für die Mavic 3 stehen die neuen Funktionen dann für die Mavic 3 zur Verfügung.

Torsten Schmitt (Pixelaffe)

Geboren 1976 im schönen Schwetzingen und nicht weggekommen. Ich habe somit den Aufstieg des Internet miterlebt und beruflich auch vorangetrieben. Hier schreibe ich über all die Technologien die mir auf meiner Reise durch das "Neuland" auffallen. Wenn ihr mir was für einen Kaffee oder neue Gadgets zukommen lassen wollt, könnt ihr das gerne über www.paypal.me/pixelaffe tun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Cookie Consent mit Real Cookie Banner