Drohnen

DJI zeigt am 30. Oktober die neue Mavic mini (inkl. Bilder)

DJI lässt sich ja bekanntlich immer etwas neues einfallen. So auch in diesem Jahr um noch rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft eine neue Drohne auf den Markt zu bringen.

Doch schon vor dem offiziellen Termin am 30.10. hat Roland von Winfuture mal wieder im Netz gewühlt und die neue DJI Mavic mini ausgegraben:

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von Twitter laden zu können.

Mit dem Klick auf den Dienst werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Twitter [Twitter Inc., USA] der Twitter-Dienst angezeigt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Twitter Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

PGJsb2NrcXVvdGUgY2xhc3M9InR3aXR0ZXItdHdlZXQiIGRhdGEtd2lkdGg9IjU1MCIgZGF0YS1kbnQ9InRydWUiPjxwIGxhbmc9ImVuIiBkaXI9Imx0ciI+VGhpcyBpcyB0aGUgREpJIE1hdmljIE1pbmkgYW5kIGl0cyBGbHkgTW9yZSBLaXQuIEZ1bGwgZ2FsbGVyeSBvZiBvZmZpY2lhbCBtYXJrZXRpbmcgcHJvZHVjdCBwaWNzIHJpZ2h0IGhlcmU6IDxhIGhyZWY9Imh0dHBzOi8vdC5jby9uYkcycFNDeHZ4Ij5odHRwczovL3QuY28vbmJHMnBTQ3h2eDwvYT4gPGEgaHJlZj0iaHR0cHM6Ly90LmNvL1Z2cm1LaGVGaTUiPnBpYy50d2l0dGVyLmNvbS9WdnJtS2hlRmk1PC9hPjwvcD4mbWRhc2g7IFJvbGFuZCBRdWFuZHQgKEBycXVhbmR0KSA8YSBocmVmPSJodHRwczovL3R3aXR0ZXIuY29tL3JxdWFuZHQvc3RhdHVzLzExODg0MTUzNDYwMTA3MjIzMDU/cmVmX3NyYz10d3NyYyU1RXRmdyI+T2N0b2JlciAyNywgMjAxOTwvYT48L2Jsb2NrcXVvdGU+PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGxhdGZvcm0udHdpdHRlci5jb20vd2lkZ2V0cy5qcyIgY2hhcnNldD0idXRmLTgiPjwvc2NyaXB0Pg==

Auch sind erste technische Detail zur Mavic Mini bereits im Netz unterwegs, so listet der Händler www.newegg.ca die neue Drohne aus dem Hause DJI mit folgenden Specs:

Technische Daten DJI Mavic mini

  • Gewicht: 249g
  • Maximale Flugzeit 30 min
  • Video-Signal Reichweite: 4 km HD Video
  • Sensoren: Vision Sensor + GPS
  • Kamera + Gimbal: 3-Axis Gimba,l 2.7K Camera
  • Einfaches Recording und bearbeiten

Ebenfalls gibt es hier dazu die ersten Bilder:

Spannend: Auch hier wird es wieder eine „Fly more Combo“ in der neben der DJI Mavic mini auch ein Cage für den sichern Indoor Flug, 3 Akkus, die Fernbedienung ohne Display oder Anzeige, das Ladegerät und ein Case für den sichern Transport enthalten sein wird.

Über den Preis und die Verfügbarkeit ist noch nichts bekannt, Newegg listet die Fly-More Combo für unter 650 Dollar, die Mavic mini für 520 Dollar – wobei das auch ein Platzhalter-Preis sein könnte. Ganz sicher können wir uns also erst sein, wenn DJI am 30.10. das Geheimnis lüftet.

Kleiner Tipp: Bisher war es immer so, das neue Produkte von DJI schnell ausverkauft waren und es zu längeren Lieferfristen kam. Wenn ihr also eine DJI Mavic mini unter dem Weihnachtsbaum haben wollt, dann solltet ihr sie schnellstmöglich bestellen, sobald es möglich ist.

Wäre DJI Mavic mini etwas für euch, um Kreise um den Weihnachtsbaum zu ziehen, oder möchtet ihr lieber etwas Stabileres wie die DJI Mavic 2 in der Hand? Geht DJI den richtig weg?

Danke an Roland von Winfuture.

Torsten

Geboren 1976 im schönen Schwetzingen und nicht weggekommen. Ich habe somit den Aufstieg des Internet miterlebt und beruflich auch vorangetrieben. Hier schreibe ich über all die Technologien die mir auf meiner Reise durch das "Neuland" auffallen. Wenn ihr mir was für einen Kaffee oder neue Gadgets zukommen lassen wollt, könnt ihr das gerne über www.paypal.me/pixelaffe tun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"