Spielzeug

Kostenloser Online Shooter „Warface“ von Crytek

So langam scheinen die Spielhersteller auf den Trichter zu kommen, dass sich mit den eigentlichen Games zu überhöhten Preisen keinen Blumentopf gewinnen läßt. Mehr und mehr scheinen sie nun dazu überzugehen, die „Basisspiele“ kostenlos zu verteilen und dann über InGame Käufe (meist für kleines Geld) Zusatzinhalte anzubieten (bessere Waffen, bessere Rüstungen etc.)

Nun ist auch die deutsche Spileschmiede Crytek aus Frankfurt auf diesen Zug aufgesprungen und hat das Spiel Warface veröffentlicht (zunächst nur in Russland). Der Trailer zum Spiel macht schon einiges her, doch leider gibt es bis jetzt noch keine Version für den Mac, was hinsichtlich des amerikanischen Marktes durchaus Sinn machen würde, da dort die Verbereitung von eben diesen noch viel höher ist als in Europa.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=C4c3OfvJTuw[/youtube]

Ebenso glaube ich mich zu erinnern, das Crytek Anfang des Jahres bereits verkündet hat, dass man nach dem Release von Crysis 3 sich komplett auf das Free 2 Play Geschäft konzentrieren möchte, was und wie das dann mit den Konsolen aussieht ist dabei noch offen, wobei man immer noch hoffen kann, dass die zukünftigen Konsolenversionen solche Free 2 Play Spielmodelle unterstützen und so das Publikum bzw. die Anzahl der potenziellen InGame Käufer um ein vielfaches erhöht. Schön ware es auf jeden Fall zu sehen.

 

Torsten Schmitt (Pixelaffe)

Geboren 1976 im schönen Schwetzingen und nicht weggekommen. Ich habe somit den Aufstieg des Internet miterlebt und beruflich auch vorangetrieben. Hier schreibe ich über all die Technologien die mir auf meiner Reise durch das "Neuland" auffallen. Wenn ihr mir was für einen Kaffee oder neue Gadgets zukommen lassen wollt, könnt ihr das gerne über www.paypal.me/pixelaffe tun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"