GamingNews

Microsoft Flight Simulator: DACH-Gebiet wird im nächsten Update schöner + Multiplayer

Microsoft hat ein kostenloses Update für den Flight Simulator angekündigt, das am 7. September erscheinen soll. Das World Update 6 beinhaltet umfangreiche Updates für Deutschland, für Österreich und für die Schweiz.

Sind wir doch mal ehrlich, so richtig „fliegen“ wollen wir in Microsoft Flugsimulator nicht wirklich wir wollen starten und uns die Gegend anschauen und dann „irgendwie“ runterkommen. Das hat auch Microsoft erkannt und will uns das Erlebnis nun noch mehr verschönern.

In dem kostenfreien Update werden viele Regionen von Deutschland, Österreich und der Schweiz aktualisiert, und zwar auf Basis von Satellitenbildern aus dem Jahr 2020, sowie mit detaillierteren Höhendaten, sodass die Alpen nicht mehr so flach wie bisher dargestellt werden. Für Fans alter Flugzeuge gab es auch neue Infos zur bereits angekündigten Integration der Junkers JU-52 aus dem Jahr 1930. Microsoft und Asobo wollen den Flight Simulator nebenbei zu einer Art virtuellem Museum umbauen, die JU-52, auch Tante JU genannt, dürfte also nicht das letzte Retro-Projekt seiner Art sein. Kostenlos gibt es die JU-52 nicht, sie wird ab dem 7. September für 14,99 Euro im Simulator erhältlich sein.

Es gibt neue und überarbeitete 3D-Städte, inklusive Graz, Wien und Basel, erweiterte Flughäfen, sowie die detailliere Darstellung von mehr als 100 berühmten Orten, wie etwa dem Kölner Dom, Schloss Neuschwanstein, oder auch dem Matterhorn in der Schweiz.

Hier die Meldung von Microsoft für das World Update 6:

Mit dem kommenden World Update VI erkundest Du Deutschland, Österreich und die Schweiz auf dem Luftweg in nie gekannter Detailverliebtheit. Erkunde neue Luftbilder, hochauflösende Höhenkarten und mehrere brandneue 3D-Städte in Deutschland, Basel in der Schweiz, Graz und Wien in Österreich – und das alles vor einem spektakulären Alpenpanorama.

Das Entwicklerteam hat außerdem etwa 100 berühmte Orte (Points of Interest, oder POIs) und mehrere Flughäfen wie Lübeck, Stuttgart, Klagenfurt und St. Gallen detailgetreu nachgestellt. Das Update beinhaltet auch neue Erkundungsflüge, Lande-Herausforderungen und Bush Trips, die Simmer*innen in das Herz Europas führen. Das World Update VI steht ab dem 7. September auf dem Ingame-Marktplatz kostenlos zum Download bereit.

Aber auch ein Multiplayer in Form des Reno Air Race wird kommen. Noch dieses Jahr wird das Reno Air Race Update kommen. Das Reno Air Race ist eine der bekanntesten Veranstaltungen, wenn es darum geht, dass adrenalinsüchtige Piloten in hochgezüchteten Renn-Maschinen aberwitzige Kurse absolvieren. Und somit wird der Flight Simulator zu einem Multiplayer Spiel: Trefft euch mit Piloten aus eurem Freundeskreis und der ganzen Welt, um euch authentische Rennen zu liefern. Allzu viele Details gibt es noch nicht, die man dem kurzen Trailer entnehmen kann.

Doch auch damit ist noch lange nicht alles gesagt: Neben einer Kooperation zum kommenden Top-Gun-Film,  will Microsoft noch dieses Jahr das Volocity-Lufttaxi als ersten Hubschrauber anbieten.

Man sieht, dass Microsoft sich viele Gedanken um die Zukunft des Flight Simulators macht und auch sich aus diesem Grund eine wenig vom „klassischen“ trockenen Glugsimulator entfernt, aber trotztdem genug Material für die Hardcore Fans bietet.

Torsten Schmitt (Pixelaffe)

Geboren 1976 im schönen Schwetzingen und nicht weggekommen. Ich habe somit den Aufstieg des Internet miterlebt und beruflich auch vorangetrieben. Hier schreibe ich über all die Technologien die mir auf meiner Reise durch das "Neuland" auffallen. Wenn ihr mir was für einen Kaffee oder neue Gadgets zukommen lassen wollt, könnt ihr das gerne über www.paypal.me/pixelaffe tun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Cookie Consent mit Real Cookie Banner