Video / Foto

New York Underground – Fotoausstellung im Bahnhof Mannheim

In der Zeit vom 20. September bis 3. Oktober findet im Mannheimer Hauptbahnhof eine Ausstellung mit Fotografien von Julia Solis statt.

Jede Stadt hat ein Gesicht, das man kennt. Postkartenmotive wie die Freiheitsstatue oder der Eiffelturm zeigen die Metropolen der Welt von der smarten, idealisierten Seite.

Die Fotografin und Autorin Julia Solis dringt mit ihren Blicken im wahrsten Sinne des Wortes tiefer in das Wesen einer Stadt ein. Und wohl darum trägt ihre Ausstellung auch den Untertitel „Anatomie einer Stadt“. Ihr Thema sind die Abwassertunnels, Keller, Schächte und Fundamente New Yorks, die sie eindrucksvoll und überraschend zugleich in Szene setzt.

Insbesondere stillgelegte Bahnlinien und längst vergessene Bahnhöfe, die im Untergrund der Metropole verborgen sind, wurden von Julia Solis wieder entdeckt und mit atemberaubenden Fotografien dokumentiert.

Torsten Schmitt (Pixelaffe)

Geboren 1976 im schönen Schwetzingen und nicht weggekommen. Ich habe somit den Aufstieg des Internet miterlebt und beruflich auch vorangetrieben. Hier schreibe ich über all die Technologien die mir auf meiner Reise durch das "Neuland" auffallen. Wenn ihr mir was für einen Kaffee oder neue Gadgets zukommen lassen wollt, könnt ihr das gerne über www.paypal.me/pixelaffe tun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Cookie Consent mit Real Cookie Banner