TestberichteZubehör

PNY All-In-One USB-C Dock angestöpselt

Hier ein Dongle, da ein Adapter trotz Dock, das regt ein wenig auf wenn wir ehrlich sind. Das ist auch ein Grund, warum es hunderte USB-C Hubs bzw. Dockingstation im Handel gibt und wirklich keinen der klein genug oder genug bzw. alle Anschlüsse hat. Ein Dock das versucht das zu ändern ist das PNY All-In-One USB-C Mini Dock. PNY hat mich gefragt, ob ich das mal testen wollte und da ich so schlecht „Nein“ sagen kann hab ich mir den Winzling mal angeschaut.

Das PNY Dock verfügt über 9 Anschlüsse

Bei der PNY All-In-One USB-C Mini Docking Station handelt es sich um eine portables USB-C Dock mit den Maßen 122 × 70 × 13,5 mm bei einem Gewicht von gerade einmal 90 g. Es besteht aus Kunststoff mit einem schwarzem Soft-Touch-Finish. Die Verarbeitung ist in Ordnung, weist aber keine Besonderheiten auf, das Design ist eher funktional. Auch das Typ-C Kabel für euren Rechner könnt ihr getrost zu Hause lassen, denn das ist bereits in dem Winzling integriert. Das integrierte Kabel ist nur 80 mm lang (inklusive Stecker rund 125 mm), für den Einsatz am heimischen Schreibtisch ev. etwas kurz, aber edel für unterwegs.

Auf der Vorderseite des PNY Docks findet ihr folgende Anschlüsse:

  • 1 x USB C Ein/Ausgang
  • 2 x USB 3.0
  • 1 x SD Kartenleser
  • 1 x microSD Kartenleser

Auf der Rückseite findet sich

  • 1x HDMI 2.0
  • 1x VGA
  • 1x Gbit LAN
  • 1x USB C mit PD bis 100 Watt

ordentliche Anschlüsse, wenn ihr mich fragt

Anstöpsel, funktioniert – ohne wenn und aber

Während meines Einsatzes am MacBook Pro konnte ich keine Probleme feststellen, anstöpseln, fertig. Die beiden USB A Ports sind reguläre USB 3.0 Ports mit maximal 450MB/s. Das gilt auch für den USB-C Port. Während der Nutzung konnte ich keine Geschwindigkeitsprobleme feststellen, der Datendurchsatz war mit 440MB/s (Read) und 446 MB/s (Write) im vertretbaren Rahmen. Was mich zunächst gewundert hat ist, dass der USB-C Port auf der Rückseite Seite lediglich zum Laden ist, die SSD sollte einfach nicht erkannt werden.

Auch in Zeiten von WLAN braucht man immer mal wieder eine schnelle LAN Verbindung, der Gigabit Anschluss mit RJ45 schaffte in meinem Test nur geringfügig weniger, die Daten sind nur so durch die Leitung geflutscht. Der Kartenleser der SD und microSD Speicherkarten lesen kann, hat mit 93 MB/s nicht geglänzt aber auch nicht enttäuscht, es handelt sich da eher um normale Werte.

USB-Typ C und die 4K/60 – es ist einfach nur traurig

Die PNY All-In-One USB-C Mini Docking Station verfügt über einen HDMI 2.0 und einen VGA Ausgang. Leider könnt ihr hier „nur“ zwei Full HD Monitore bei 60Hz verbinden, denn bei 4K wird unterstützt der HDMI Port allerdings nur 30Hz. Das ist leider eine technische Limitierung die PNY auch nicht umgehen kann – gibts noch weitere USB-Ports gibt es laut Spezifikation nicht mehr. Wer mehr will, muss sich eines der teuren Thunderbolt Docks kaufen.

Fazit: Ideal für unterwegs

Die PNY All-In-One USB-C Mini Dock für den mobilen Einsatz glaube ich, das umfangreichste das mir bis jetzt untergekommen ist, Adieu zig Adapter ich hab jetzt ne PNY. Für den dauerhaften Einsatz am Schreibtisch würde ich euch dann aber doch eher zu einem Thundebold 3 Dock raten, schon alleine um 4K/60 zu bekommen. Wenn ihr eh nur auf Full HD Monitore starrt, dann könnt ihr aber auch beruhigt zugreifen. Wenn man sich einmal die Kosten für die unterschiedlichen Adapter zusammenrechnet, könnt ihr also auch getrost auf das ca. 70 Euro teure PNY All-In-One USB-C Mini Dock zurückgreifen.

Angebot
PNY All-In-One USB-C Mini Docking Station mit integriertem USB-C-Kabel mit 2xUSB-C, 2xUSB-A 3.1, 1xHDMI, 1xVGA, 1xRJ45, 1x SD und microSD-Anschlüssen, Schwarz, A-2UF-2TC-K01-RB
  • Ideal für USB-C Mac & Windows-kompatible Laptops
  • 9 Konnektivitätsports für alle Ihre Geräte: 2 USB-C- und USB-A 3.1-Anschlüsse zum Übertragen von Daten und zum Aufladen Ihres Laptops, 1xHDMI-Anschluss für den Genuss von 4K-Videos, 1xVGA-Anschluss für die Verwendung eines Projektors oder Fernsehers, 1xRJ45-Anschluss für den Anschluss Ihres Ethernet-Kabels, 1 SD- und microSD-Anschlüssen für den Genuss all Ihrer Erinnerungen
  • Kompaktes Design (13,5 x 9 x 2 cm): Tragbarer Mini-Hub mit Soft-Touch-Oberfläche und integriertem faltbaren USB-C-Kabel, ideal für Geschäftstreffen oder Reisen

Bei den hier angezeigten Produkten handelt es sich um Affiliate Links, bei einem Kauf unterstützt ihr meine Arbeit. Letzte Aktualisierung 23.01.2021 / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen.

Torsten

Geboren 1976 im schönen Schwetzingen und nicht weggekommen. Ich habe somit den Aufstieg des Internet miterlebt und beruflich auch vorangetrieben. Hier schreibe ich über all die Technologien die mir auf meiner Reise durch das "Neuland" auffallen. Wenn ihr mir was für einen Kaffee oder neue Gadgets zukommen lassen wollt, könnt ihr das gerne über www.paypal.me/pixelaffe tun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"