NewsSmart Home

Rolle Rückwärts – nello macht weiter

Kürzlich hatte ich noch davon berichtet, dass nello die Server abschaltet. Nun hat sich wohl doch ein Käufer für den smarten Türöffner gefunden und der Betrieb geht weiter.

Locumi Labs (die Macher des nello One) teilte nun mit, dass das nello-Team vom italienischen Smart-Lock-Anbieter SCLAK übernommen wird und der neue Eigentümer den Betrieb des Servers weiterführt. Um nello One weiterhin verwenden zu können, ist auf Nutzerseite zudem ein Update der nello-App nötig, das schon bald bereitsgestellt werden soll.

Mit dieses Updates müssen die Nutzer ihre Zustimmung zur Übertragung der Kundendaten an SCLAK erteilen. Nur mit dieser Zustimmung könne die weitere Nutzbarkeit des nello One sichergestellt werden. Wer das nicht tut, kann seinen nello One nicht weiter verwenden und muss wie ich zum Werkzeug greifen.

Torsten Schmitt (Pixelaffe)

Geboren 1976 im schönen Schwetzingen und nicht weggekommen. Ich habe somit den Aufstieg des Internet miterlebt und beruflich auch vorangetrieben. Hier schreibe ich über all die Technologien die mir auf meiner Reise durch das "Neuland" auffallen.Wenn ihr mir was für einen Kaffee oder neue Gadgets zukommen lassen wollt, könnt ihr das gerne über www.paypal.me/pixelaffe tun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"