News

Run Fatboy run!

So oder so ähnlich könnte man meinen Motto für dieses kleine Projrkt nennen.

Naja, mit knapp 106kg kann ich mich nicht unbedingt als Feder bezeichnen und diese 106kg wollen wirklich eine gewisse Strecke von A nach B bewegt werden. In vielen Büchern kann man lesen, dass Laufen die natürlichste Art der Bewegung ist die der Menschen kennt und Naturvölker sich über tausende von Jahren auf diese Art und Weise fortbewegt haben. Ja…scheiß drauf! Habt ihr schonmal einen fetten Ureinwohner gesehen, der leichtfüssig durch die Savanna rennt? Wohl eher nicht, das sind die ersten die von den Säbelzahntigern gefressen werden, selbst wenn der Säbelzahntiger 3 gebrochene Pfoten hat.

So oder so ähnlich stell ich mir die natürliche Auslese vor wie sie Jahrtausende funktioniert hat, nur gibt es heutzutage keine Säbelzahntiger mehr (auch nicht mit gebrochenen Pfoten), daher haben Menschen wie ich es einfach durch das Leben zu kommen und sich immer mehr Kilos auf die Rippen zu hauen, dass kann es echt nicht sein. Wenn wir nun allen Geeks glauben schenken, werden wir demnächst der Zombie-Apokalyse ins Augen sehen und diese Viecher können (wenn es nach dem Film WarldWar Z) geht ganz schön schnell rennen.

Somit hätten wir eine potenzielle Gefahr die mir an die Wäche will. Da ich nicht unbedingt Bock habe selbst als Zombie mich bis zum St. Nimmerleinstag durch die Gegend zu schleppen (oder eine Kugel, Beil, Pfeil oder sogar Kettensäge ins Hirn zu bekommen) werd ich jetzt wohl doch anfangen meinen Prachtkörper zunächst eine möglichst flache (und kurze) Strecke von A nach B zu schleppen.

Klar klingt das ganze jetzt irgendwie abgefahren, aber schon alleine die Idee freiwillig (!) zu joggen finde ich momentan noch genauso abgedreht aber diesmal will ich es schaffen, zu oft hab ich schon aufgegeben und das ist nicht unbedingt meine Art. In diesem Sinn…Arsch hoch und rein in die Laufschuhe!

 

Torsten Schmitt (Pixelaffe)

Geboren 1976 im schönen Schwetzingen und nicht weggekommen. Ich habe somit den Aufstieg des Internet miterlebt und beruflich auch vorangetrieben. Hier schreibe ich über all die Technologien die mir auf meiner Reise durch das "Neuland" auffallen. Wenn ihr mir was für einen Kaffee oder neue Gadgets zukommen lassen wollt, könnt ihr das gerne über www.paypal.me/pixelaffe tun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner