Smartwatch

Ein erster Blick auf die Samsung Gear S2 Smartwatch

Samsung Fashion Shooting

Samsung hat gestern das Galaxy S6 edge+ und das Note 5 vorgestellt, am Ende des Unpacked Events in New York, gab es dann noch einen klitzekleinen Blick auf die kommende Gear S2 Smartwatch.

Gemunkelt wurde schon lange, aber jetzt kann man sicher sein. Über eine drehbare Lunette wurde spekuliert und ebenfalls, dass sie ein rundes Display bekommen wird. Alles richtig, wie man die letzten Minuten sehen konnte.

Samsung Gear S2 - Menü

The Verge hat nun zusätzlich ein paar Bilder von einem Fashion-Shooting gefunden in der man die Smartwatch noch etwas besser sehen kann.

Samsung Fashion Shooting

Acuh die restlichen Bilder des Shootings sollte man sich einmal anschauen, egal ob man Fashion mag oder nicht, die Gadgets wurden doch recht nett in Szene gesetzt, auch wenn die Klamotten eher „gewöhnungsbedürftig sind.

Wann und zu welchem Preis die Samsung Gear S auf den Markt kommen wird ist noch nicht bekannt, ebenfalls fehlt eine Info welche Technik sich in der Smartwatch untergebracht ist. Ich glaube zusammen mit dem Launch von Samsung Pay wird wahrscheinlich NFC verbaut sein, das Display wird wieder kein ePaper (wie bei der Pebble) und die Armbänder sehen nach den Bildern zunächst einmal nicht aus, als ob sie gegen handelsübliche ausgetauscht werden könnten. Akku? Schwer zu sagen kommt drauf an ob ein HR oder GPS verbaut wurden, denn das Akku-Rad wird Samsung auch hier nicht neu erfunden haben. Gerüchten zufolge, soll die Gear S2 auch in zwei unterschiedlichen Größen erscheinen. Auf den Fotos ist gut zu erkennen, dass sich die Smartwatch gut an den „Ärmchen“ der Models macht, bei Männern wird das sicherlich etwas komisch aussehen, daher sind 2 unterschiedliche Größen der Uhr wahrscheinlich, ebenso wie die Farben weiß und schwarz die man im Shooting ja schon sehen kann. Mal schauen ob die Gear S 2 es schon zur IFA in Berlin schafft.

(Images Verge / Samsung)

Tags

Torsten

Geboren 1976 im schönen Schwetzingen und nicht weggekommen. Ich habe somit den Aufstieg des Internet miterlebt und beruflich auch vorangetrieben. Hier schreibe ich über all die Technologien die mir auf meiner Reise durch das "Neuland" auffallen. Wenn ihr mir was für einen Kaffee oder neue Gadgets zukommen lassen wollt, könnt ihr das gerne über www.paypal.me/pixelaffe tun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Articles

Back to top button
Close
Close

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen