News

Stahl für die Fitness: Withings Activité Steel

withings-activite-steel-closeup

Withings erweitert seine Activité Reihe heute mit der Activité Steel. Der Fitnesstracker hat sich technisch nicht weiterentwickelt, lediglich das Gehäuse hat ein Upgrade bekommen. War es bei der Activitè Pop noch aus Kunsstoff hat man nun auf Edelstahl gesetzt. Die Zeiger wurden verchromt und das Zifferblatt der Aktivitäten wurde etwas aufgehübscht.

Technisch bleibt wie gesagt alles beim Alten, Wasserdicht bis 50m, Akkulaufzeit von bis zu 8 Monaten und keine Notifications. Der Tracker ist nicht als Smartwatch zu sehen, auch wenn er in Form einer Uhr daherkommt. Der Aktivitätenfortschritt wird bei der Activité Steel analog angezeigt, ganz ohne Display.

App Key Visual DE

Die Verbindung mit einem Android-Gerät oder einem iPhone wird per Bluetooth ermöglicht, die entsprechende App ist im jeweiligen App-Store verfügbar. Mit dem Edelstahlgehäuse passt das Wearble so auch perfekt zum Business-Outfitt und wird sicherlich den einen oder anderen Platz unterm Weihnachtsbaum finden.

Die Activité Steel ist ab dem 16. November 2015 zunächst auf Withings.com für 169,95 Euro erhältlich, vorerst allerdings nur in klassischem schwarz.

Withings-Activite-Steel-3

Meinen ausführlichen Test der Withings Activité Pop (inkl. aller Funktionen) findet ihr übrigens auf Mobilegeeks.de – wie gesagt technisch sind die Geräte identisch, sie kommen lediglich in unterschiedlichen Outfits daher.

Tags

Torsten

Geboren 1976 im schönen Schwetzingen und nicht weggekommen. Ich habe somit den Aufstieg des Internet miterlebt und beruflich auch vorangetrieben. Hier schreibe ich über all die Technologien die mir auf meiner Reise durch das "Neuland" auffallen. Wenn ihr mir was für einen Kaffee oder neue Gadgets zukommen lassen wollt, könnt ihr das gerne über www.paypal.me/pixelaffe tun

3 Kommentare

  1. Da bin ich mal auf die Testergebnisse gespannt.
    Die Vorgängermodelle waren ja schon nicht schlecht.
    Vor allem die ewig lange Batterielaufzeit macht das ganze sehr interessant !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Articles

Back to top button
Close
Close

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen