Spielzeug

Was nix koscht, taugt nix….oder so – Lidl Kaffeekapseln

Lidl Bellarom Kaffeekapseln

… und was fascht nix koscht, taugt fascht nix.

Auch die neuen „Wunderkapseln“ von Lidl habe ich im letzten Monat mir mal zu Gemüte geführt. Man kann eigentlich nur sagen, die Idee war gut, doch leider hat es an der Umsetzung gehapert. Die Lidl Kaffekapseln müssen mit ein wenig mehr Kraft in die Maschine gepresst werden als die orig. Nespresso-Kapseln. Liegt wohl an dem Kunststoff aus dem die Kapseln sind, aber zu einem Kampfpreis von 1,99€ kann man wohl nicht das Aluminium der teureren Modelle erwarten.

Grundsätzlich kann ich sagen, dass ich wohl kein „Hardcore“ Kaffee-Junkie bin (die Zeiten sind vorbei), ich brauch meinen Kaffee zum Frühstück und das war es dann eigentlich auch schon, da lohnt es sich aus meiner Sicht nicht unbedingt sich eine Filtermaschine hinzustellen, eine alternative wäre ntürlich ein Vollautomat, aber der kostet dann auch gleich das vielfache einer Kapselmaschine. (Okay, wer will mir jetzt ausrechnen nach wie vielen Kapsel-Kaffees sich der Vollautomat amortisiert hat?)

Der Kaffee aus den Lidl.Kapseln ist geschmacklich eigentlich nicht schlecht, doch was mich am meisten aus den den Nachbauten gestört hat, ist die Ausbeute pro Kapsel, mir kommt es so vor, als ob ich mit den Lidl-Kapseln nicht die gleiche Menge Kaffee bekommen wie bei den Nespresso Kapseln. Daher bin ich nach meinem Test mit 30 Kapseln schnell wieder zu den „alten“ zurückgekehrt.

Torsten Schmitt (Pixelaffe)

Geboren 1976 im schönen Schwetzingen und nicht weggekommen. Ich habe somit den Aufstieg des Internet miterlebt und beruflich auch vorangetrieben. Hier schreibe ich über all die Technologien die mir auf meiner Reise durch das "Neuland" auffallen. Wenn ihr mir was für einen Kaffee oder neue Gadgets zukommen lassen wollt, könnt ihr das gerne über www.paypal.me/pixelaffe tun

4 Kommentare

  1. Hi Torsten,

    ich habe mit den Kapseln vom Rewe bessere Erfahrungen (heißen „Cafe Vergnano“, meine ich) gemacht, diese sind nicht ganz so störrisch wie die vom Lidl, aber etwas teurer. Geschmacklich kommen sie aber natürlich ebenfalls nicht ganz an die Original-Kapseln ran.

  2. Hi Torsten,
    ich kann nur sagen NIE wieder etwas anderes außer dem Original! Und nicht nur des Geschmackes wegen.

    Wir haben mit einer einzigen Bellarom-Kapsel von LIDL unsere Lattisima geschrottet. Bereits beim Schließen des Kapseleinwurfes wussten wir es – das war ein Fehler. Beim Öffnen ist etwas an der Brüheinheit abgebrochen.
    Ergo – Maschine kaputt. Ersatzteil 50€ ohne Einbau. Ganz toll.

    Draußen bezahlen wir 2-3€ pro Tasse Cappucino – was sind da schon 33/35 cent pro Kapsel?
    Naja, nun ist das Kind im Brunnen und eine neue Maschine muss her. Wir haben gelernt.

    🙂 Grüße Tanja

  3. Mittlerweile sind zum Glück diverse Kapselanbieter auf dem Markt vorhanden, welche auch Ihre Kapseln ausgiebig mit vielen Nespresso Maschinen testen und somit auch die Kompatibilität sicher stellen. Sicherlich sind diese geschmacklich kein Imitat, allerdings kann man sich an deren Intensitätsskalen orientieren um seine Röstung bzw. Aroma zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Cookie Consent mit Real Cookie Banner