GamingKonsolen

Burnout Paradise kommt als Remastered-Edition für PC und Konsolen

Der Arcade-Flitzer Burnout Paradise wurde nun in einer Remastered Edition vorgestellt. Wie auch in der Version aus dem Jahr 2008 werden wieder spektakuläre Crashs belohnt. Electronic Arts und Entwickler Criterion Games haben eine Remastered-Edition des Rennspiel-Klassikers Burnout Paradise angekündigt und damit entsprechende Gerüchte bestätigt. Die Veröffentlichung soll bereits in wenigen Wochen erfolgen, ein erster Trailer zeigt erste Eindrücke des Games.

Grafisch auf dem neusten Stand und alle DLCs inklusive

Der Klassiker wartete 2008 mit einer frei befahrbaren Stadt namens Paradise City auf. Diese wurde in der Xbox-360- und PlayStation-3-Version mit dem Stadtbezirk Big Surf Island erweitert. Auf Desktop-Rechner und Notebook musste man bislang auf dieses Viertel verzichten, was sich mit dem Release der überarbeiteten Ausgabe ändern wird. Es folgt eine Auflistung der weiteren Add-ons, die in Burnout Paradise Remastered enthalten sind:

  • Cops and Robbers (Verfolgungsjagden)
  • Toys (acht Spielzeug-Autos und ein Mini-Motorrad)
  • Legendary Cars (weitere Fahrzeuge)
  • Boost Specials (zwei neue Fahrzeuge mit speziellem Boost)
  • Burnout Bikes (Motorräder samt Tag-/Nacht-Wechsel)
  • Cagney (neue Herausforderungen und Online-Rennen)
  • Party Park (Multiplayer-Herausforderungen)
  • Big Surf Island (komplett neuer Stadtbezirk)

Zuerst kommen die Konsolenspieler (Playstation 4, Xbox One) in den Genuss der Remastered Edition, ab 16. März 2018 gehts los, eine PC-Version folgt zu einem späteren Zeitpunkt.

Angebot
Burnout Paradise Remastered - [PlayStation 4]
  • Mache „Action“ zu deinem zweiten Vornamen
  • wenn du in Burnout Paradise Remastered über die Straße herrschst!

Bei den hier angezeigten Produkten handelt es sich um Affiliate Links, bei einem Kauf unterstützt ihr meine Arbeit. Letzte Aktualisierung 16.08.2022 / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen.

Torsten Schmitt (Pixelaffe)

Geboren 1976 im schönen Schwetzingen und nicht weggekommen. Ich habe somit den Aufstieg des Internet miterlebt und beruflich auch vorangetrieben. Hier schreibe ich über all die Technologien die mir auf meiner Reise durch das "Neuland" auffallen. Wenn ihr mir was für einen Kaffee oder neue Gadgets zukommen lassen wollt, könnt ihr das gerne über www.paypal.me/pixelaffe tun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner