NewsSmartphone

Huawei P20 – langsam sollte wirklich alles zum neuen Huawei Smartphone bekannt sein

In etwas weniger als drei Wochen ist es soweit, Huawei wird uns das neue P20 vorstellen. In der Vergangenheit gab es schon einiges an Informationen zum kommenden Flaggschiff, über die letzten Tage kamen hier noch einige Interessante Details hinzu.

Zum einen ist der Name nun definitiv bestätigt: Huawei selbst verteilt schon fleißig Teaser und Werbung, die ein neues „P20 Series“ bestätigen. Auch, dass man den Fokus ganz stark auf die Kamera gelegt hat, gilt als sicher, beziehen sich doch nahezu alle Teaser auf die neue Kamera.

Nach den Teasern zu urteilen – das ist aber alles noch Spekulation meinerseits – dürften wir zumindest im Plus oder Pro Modell mit drei Kameras rechnen. Die genaue Aufteilung ist nicht klar, aber es gibt diverse Anspielungen auf ein Tele-Objektiv („HUAWEI P20 – From distance to detail.“), eine Standard-Weitwinkel-Linse und wohl auch einen Slow Motion-Modus. Das zumindest teasert das Video, das Huawei gestern per Pressemitteilung verteilt hat.

Auch die Teaser wie „See Mooore“ und „RenAIssance der Fotografie“ untermauern die Thesen mit Fokus auf die Triple-Kamera und natürlich auch wieder die AI Features, die wir schon aus dem Huawei Mate 10 Pro kennen.

Weitere Leaks versprechen außerdem einen ziemlich spannenden Vorbesteller-Bonus: Ein paar Bose QC 35 II. Das will man beim HuaweiBlog erfahren haben. Zudem wird laut Marcos Informationen direkt Android 8.1 vorinstalliert sein. Ob das auch mit EMUI 8.1 einhergeht ist nicht ganz klar, aber es erscheint zumindest logisch – Huawei wollte ja die EMUI Version gleichauf mit der dazugehörigen Android-Version halten.

Zudem sind sich die Kollegen vom HuaweiBlog sicher, dass das P20 Pro folgende technische Daten haben wird:

  • Android 8.1 Oreo
  • 6″ Display mit Notch (evtl. softwareseitig deaktivierbar)
  • dreifach Kamera (40 + 12 MP + 5fach Tele)
  • 128 GB Speicher (vmtl. nicht erweiterbar)
  • 6GB RAM
  • Preis ca. 800 EUR
  • Slow-Mo und All Focus Kamera-Funktionen

Dann sind da noch Informationen zum Design. Bei Weibo, dem chinesischen Social Network auf dem gerne mal mehr, mal weniger brauchbare Leaks auftauchen, ist wohl auch etwas Werbematerial aufgetaucht. Darauf sehen wir die Triple-Camera und auch eine iPhone-Eske Notch auf der Front. Auch von einem in das Display integrierten Fingerprint-Scanner ist die Rede, konkrete Informationen dazu gibt es bislang aber noch nicht.

Bei den technischen Daten herrscht allerdings noch Uneinigkeit – laut Roland Quandt, der auch für seine meist zutreffenden Leaks bekannt ist, soll es die folgenden Ausführungen geben:

Auch einige Farben sind laut Roland schon sicher:

100% sicher sind all diese Daten natürlich noch nicht, die Dichte an Leaks und Informationen gibt aber schon ein recht eindeutiges Bild ab.

Wir sind auf jeden Fall gespannt, was genau Huawei am 27.03 noch so aus dem Hut zaubern wird.

Update:

Evan Blass hat nun auch die ersten Presse-Renders der P20 Reihe aus dem Netz gezaubert:

Und nicht nur das, die Farben liefert er auch gleich mit:

Hier sind dann auch noch einmal die beiden Bilder von @eveleaks in voller Auflösung (klick für die orig. Datei)

Man kann sich jetzt über den Notch aufregen oder nicht und wieder einmal schreien “Alles bei Apple geklaut” – Who cares. Ich finde ja eher die kleinen Details spannend, wie z.b. das vertikal angebrachte Huawei Logo.

Mal schauen was da am 27.03 in Paris wirklich aus dem Hut gezaubert wird.

Tags

Torsten Schmitt (Pixelaffe)

Geboren 1976 im schönen Schwetzingen und nicht weggekommen. Ich habe somit den Aufstieg des Internet miterlebt und beruflich auch vorangetrieben. Hier schreibe ich über all die Technologien die mir auf meiner Reise durch das "Neuland" auffallen. Wenn ihr mir was für einen Kaffee oder neue Gadgets zukommen lassen wollt, könnt ihr das gerne über www.paypal.me/pixelaffe.de tun
Close
Close

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen