NewsStreaming

Klingt lustig…ist aber so

Wer kennt nicht diesen Satz? Jahtzehntelang hat uns Peter Lustig mit seiner Sendung „Löwenzahn“ Dinge näher gebracht.

Peter Lustig - Löwenzahn

Vor ein paar Jahren war dann Schluss mit Lustig und die Sendung bekam einen neuen Moderator. Peter Lustig existiert aber noch, wie man in dem Interview des SWR sehen kann.

Teil 1

Teil 2

Irgendwie wurde mir wieder einmal klar wie die Zeit vergeht, mir kam es noch wie gestern vor, als ich als kleiner Geek samstags vor dem TV saß und dem Beginn der Sendung entgegenfieberte. Wenn man dann wieder surch solche Berichte ins hier und jetzt zurückgeholt wird, fängt man an, über vieles nachszudenken was die letzten Jahre so alles passiert ist bzw. wie es mit einem selbst noch weitergehen wird. Es ist einfach nicht zu abzustreiten, dass die Helden meiner Jugend in die Jahre gekommen sind und meine Tochter in einem neuen Umfeld aufwächst. Sie wird niemals Zini das Wuslon kennenlernen, bei ihr ist es dann wohl eher Hello Kitty oder Prinzessin Lillyfee.

Allerdings hoffe ich, dass die Inhalte in diesen Sendungen weiter so lehrreich sein werden wie früher, um in den Kindern den Entdecker zu wecken der in jedem von uns steckt. Ev. wird dann aus meiner kleiner ebenfalls so ein Miniforscher und sie kann ihre eigenen Helden finden und irgendwann feststellen, dass auch diese alt geworden sind.

Irgendwie ist es ein gutes Gefühl auf die Jahre mit Peter Lustig zurückzublicken und sich an seine Experimente oder Abenteuer zurückzuerinnern. Es ist schön zu sehen, dass es solche Menschen gab (und immer noch gibt) die Generationen von Kindern unterhalten haben, ganz ohne Waffen.

Danke!

Tags

Torsten

Geboren 1976 im schönen Schwetzingen und nicht weggekommen. Ich habe somit den Aufstieg des Internet miterlebt und beruflich auch vorangetrieben. Hier schreibe ich über all die Technologien die mir auf meiner Reise durch das "Neuland" auffallen. Wenn ihr mir was für einen Kaffee oder neue Gadgets zukommen lassen wollt, könnt ihr das gerne über www.paypal.me/pixelaffe tun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Articles

schau dir auch an

Close
Back to top button
Close
Close

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen