News

Oppo zeigt neue Ladetechnologie – Handy voll in 9 Minuten

Oppo hat auf dem MWC kein neues Smartphone vorgestellt. Aber einen Ausblick auf seine neue Ladetechnologie gegeben die schon in diesem Jahr in einem Smartphone verbaut werden soll, um einen 4500mAh-Akku in lediglich 15 Minuten aufzuladen.

Auch einen Ausblick auf zukünftige Ladetechnologien gab es, diese befindet sich aber noch in Entwicklung. Damit sollen Smartphone-Akkus künftig mit bis 240 Watt aufgeladen werden können. Oppo behauptet, einen Handy-Akku in nur 3,5 Minuten von 0 auf 50 Prozent aufladen zu können. In 9 Minuten soll der Akku komplett aufgeladen sein. Die Große des Referenz-Akkus hat Oppo allerdings nicht genannt. Um Hitzeschäden an Netzteil oder Handy zu vermeiden, nutzt SuperVooc fünf Schutzvorkehrungen sowie einen speziell angepassten intelligenten Steuerchip, der Spannung, Strom und Temperatur kontrolliert. Daten erhält er unter anderem von 13 innerhalb des zu ladenden Smartphones installierten Temperatursensoren.

 

Torsten Schmitt (Pixelaffe)

Geboren 1976 im schönen Schwetzingen und nicht weggekommen. Ich habe somit den Aufstieg des Internet miterlebt und beruflich auch vorangetrieben. Hier schreibe ich über all die Technologien die mir auf meiner Reise durch das "Neuland" auffallen. Wenn ihr mir was für einen Kaffee oder neue Gadgets zukommen lassen wollt, könnt ihr das gerne über www.paypal.me/pixelaffe tun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Cookie Consent mit Real Cookie Banner