KinoVideos

SCOOB! – Ein Scooby Doo Film der mal nicht Kacke aussieht

Warner bringt 2020 einen neuen Scooby Doo Film in unsere Kinos, der auf den ersten Blick mal nicht so crappy aussieht wie die vorangegangenen. Es handelt sich dabei nicht um eine Realverfilmung auf die Disney gerade so steht und auch nicht um einen klassischen 2D Animationsfilm. Man hat Scooby Doo und seiner Crew eine weitere Dimension spendiert und das Ganze im Stil eines Pixar-Animationsfilms umgesetzt. Auf den ersten Blick sehen die Animationen ganz passabel aus und auch die Story scheint einiges für Jung und Alt zu bieten.

In Scoob! erfährt der Zuschauer zudem wie sich Shaggy und Scooby kennengelernt haben und so den Grundstein für ihre Freundschaft gelegt wurde, die dann zur Gründung der legendären Myster Inc. mit Fred, Daphne und Velma führte. Zusammen müssen sie dann gegen den myteriösen Cerberus antreten, um die Dogpocalypse zu verhindern und erfahren nebenbei noch, dass Scooby ein Geheimnis umhüllt, das es ebenfalls zu lösen gilt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Scoob! soll am 15. Mai 2020 in die Kinos kommen. Ob das gleichzeitig auch der deutsche Starttermin ist, wird sich zeigen. Hoffen wir mal, dass die Paw Patrol nicht zu Hilfe eilen muss.

Torsten Schmitt (Pixelaffe)

Geboren 1976 im schönen Schwetzingen und nicht weggekommen. Ich habe somit den Aufstieg des Internet miterlebt und beruflich auch vorangetrieben. Hier schreibe ich über all die Technologien die mir auf meiner Reise durch das "Neuland" auffallen.Wenn ihr mir was für einen Kaffee oder neue Gadgets zukommen lassen wollt, könnt ihr das gerne über www.paypal.me/pixelaffe tun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"