GamingPlayStationVideosXbox

Star Wars Jedi: Survivor erscheint am 17. März + neuer Trailer

In dem neuen Trailer zu Star Wars Jedi: Survivor bekommen wir einen ersten Einblick auf das Gameplay, unseren Protagonisten Cal Kestisals, der sich über die Jahre zu einem erfahrenen Jedi-Ritter entwickelt hat.

Star Wars Jedi: Survivor spielt fünf Jahre nach den Ereignissen von Star Wars Jedi: Fallen Order. Cal Kestis entwickelt sich als Jedi weiter und entzieht sich der ständigen Verfolgung durch das Imperium. Gemeinsam mit seinem treuen Gefährten BD-1 an seiner Seite schließt er sich mit neuen und alten Verbündeten zusammen, die ihm bei seiner Suche helfen. Dazu gehören unter anderem Söldner Bode Akuna und das frühere Mitglied der Crew Cere Junda. Außerdem stehen Cal neue Bewegungsoptionen zur Verfügung, um die Gefahren zu navigieren, denen er bei der Erkundung von vertrauten und neuen Welten über die Galaxis hinweg ausgesetzt ist. So kann er mit einem Aufstiegskabel neue Höhen erreichen und besitzt die Fähigkeit, Kreaturen zu zähmen sowie zu reiten.

Im neuen Teil führen die Entwickler auch neue Kampfstile ein, um das Gameplay zu erweitern. Dazu gehören zwei Lichtschwerter für blitzschnelles Gameplay sowie ein neuer Parierstangen-Kampfstil mit dem sich Cal den neuen Gegner entgegenstellen kann.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Star Wars Jedi: Survivor wird auf PlayStation 5, Xbox Series X|S und PC am 17. März veröffentlicht.

Bei den hier angezeigten Produkten handelt es sich um Affiliate Links, bei einem Kauf unterstützt ihr meine Arbeit. Letzte Aktualisierung 29.05.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen.

Torsten Schmitt (Pixelaffe)

Geboren 1976 im schönen Schwetzingen und nicht weggekommen. Ich habe somit den Aufstieg des Internet miterlebt und beruflich auch vorangetrieben. Hier schreibe ich über all die Technologien die mir auf meiner Reise durch das "Neuland" auffallen. Wenn ihr mir was für einen Kaffee oder neue Gadgets zukommen lassen wollt, könnt ihr das gerne über www.paypal.me/pixelaffe tun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"