Kino

TV Review: Grimm

Es war einmal ein… So fangen Märchen an.

Märchen bilden auch die Grundlage für die Story von “Grimm” einer TV-Serie die kürzlich in den USA auf dem Sender nbc gestartet ist. Jedoch sind es keine Märchen die wir kennen, sondern Warnungen! Das muss auch der Polizist Nick Burckhardt erfahren. Werwölfe, die kleine Mädchen entführen, sind keine Legende, sondern die Realität und er kann die mysteriösen Kreaturen, die sich als normale Menschen tarnen, sehen, denn er ist ein Nachfahre einer Sippe von Monsterjägern, den Grimms.

Meine Meinung:
Grimm ist für mich nach den ersten 3 Folgen eine Art Buffy mit Märchenhintergrund, einige Bilder oder Märchen wie Rotkäppchen erkennt man klar wieder, mal sehen was die Zukunft der Serie so bringen wird, ich werd auf jeden Fall dranbelieben.

Zur offiziellen Grimm-Seite bei nbc

Tags

Torsten Schmitt (Pixelaffe)

Geboren 1976 im schönen Schwetzingen und nicht weggekommen. Ich habe somit den Aufstieg des Internet miterlebt und beruflich auch vorangetrieben. Hier schreibe ich über all die Technologien die mir auf meiner Reise durch das "Neuland" auffallen. Wenn ihr mir was für einen Kaffee oder neue Gadgets zukommen lassen wollt, könnt ihr das gerne über www.paypal.me/pixelaffe tun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schau dir auch an

Close
Back to top button
Close
Close

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen