NewsSmartphone

Das Huawei P30 Pro kommt wohl in einer „New Edition“ zurück

Wenn man der Aktionsseite trauen kann, bekommt das Huawei P30 ebenfalls mit einer „New Edition“ ein Re-Release.

Grund hierfür ist der noch immer anhaltende Bann der USA gegen Huawei, der es US-Firmen untersagt Technologie an Huawei zu verkaufe. Huawei fährt hier nun Mehrgleisig:

„Tricks“ die Huawei während des Embargos anwendet

Ihr seht im Hause Huawei ist man nicht tatenlos, sondern legt im Gegenteil noch ne Schippe drauf. Jetzt aber zurück zum P30 Pro „New Edition“:

Das P30 Pro war eines der letzten Geräte die vor dem Embargo inkl. der Google Services auf den Markt kam. Das Embargo erlaubt Geräte die bereits vor dem Embargo auf dem Markt waren weiterhin zu verkaufen und in einer Grauzone wohl auch minimal zu modifizieren.

Durch diesen Trick hat Huawei nun eine winzig kleines Fenster in dem es „neue“ Geräte mit Google Services auf den Markt bringen kann. Als modifiziertes Re-Release und genau das wird mit dem P30 Pro „New Edition“ passieren. Wenn man sich einmal die letzten Re-Releases anschaut (inkl. der umbenannten Geräte) ist eins schnell klar: es wird keinen neueren Prozessor geben, lediglich am RAM, internen Speicher, Design und an der Farbe kann man etwas ändern, alle anderen Teile des Geräts scheinen von der Google Lizenzierung abgedeckt zu sein.

Tricksereien mit RAM, Farbe und Design

Man nehme also ein P30 Pro, baue ein wenig mehr RAM ein, erhöhe den internen Speicher und gebe ihm eine neuen fancy Farbe…zack ist das P30 Pro „New Edition“ fertig.

Man sollte also nicht zu viel erwarten, ein neues Kamerawunder wird es nicht geben. Was aber auch nicht heißen soll, dass das P30 Pro ein schlechtes Smartphone ist, im Gegenteil! In Sachen Fotografie und Geschwindigkeit haben immer noch selbst aktuelle Smartphones andere Hersteller zu kämpfen. Vor allem beim Thema Fotografie sehe ich Huawei mit dem letztjährigen P30 Pro immer noch mindestens ein Jahr der Konkurrenz voraus.

Offiziell angekündigt ist das Gerät noch nicht. Es wurde lediglich durch ein Promo-Angebot auf der Website von Huawei Deutschland bekannt. Es gibt daher zum derzeitigen Zeitpunkt noch keine Informationen zu den genauen Änderungen, die Huawei an seinem Verkaufsschlager P30 Pro aus dem Vorjahr vornehmen wird. Spannend wird auf jeden Fall der Preis werden und dieser wird letztendlich dann auch über den Erfolg/Misserfolg des Gerätes entscheiden.

Torsten

Geboren 1976 im schönen Schwetzingen und nicht weggekommen. Ich habe somit den Aufstieg des Internet miterlebt und beruflich auch vorangetrieben. Hier schreibe ich über all die Technologien die mir auf meiner Reise durch das "Neuland" auffallen. Wenn ihr mir was für einen Kaffee oder neue Gadgets zukommen lassen wollt, könnt ihr das gerne über www.paypal.me/pixelaffe tun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Articles

schau dir auch an

Close
Back to top button
Close
Close

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen