Video / Foto

DaVinci Resolve 16 mit vielen Neuerungen ist fertig und steht zum Download bereit

Blackmagic Design nun die kostenlose Videoschnitt Software DaVinci Resolve 16 freigegeben, gleichzeitig wurde auch die neue Beta zur Version 16.1 veröffentlicht. Zu den Neuerungen gehören ein überarbeiteter Cut-Arbeitsraum für eilige Projekte, eine KI-Engine für Gesichtserkennung und Speed-Warping sowie umfangreiche Leistungsoptimierungen derr GPU-Hardwarebeschleunigung für Fusion.

Die professionelle Videobearbeitungssoftware ist für den Einsatz mit der Blackmagic-Hardware optimiert, lässt sich jedoch auch ohne diese problemlos benutzen. DaVinci Resolve 16 ist für PC und Mac erhältlich. In der Basisausführung ist es kostenlos – wer die Studio Version nutzen will, muss dafür 325 Euro auf den Tisch legen bekommt dann aber auch das verteilte Arbeiten auf einem Server.

Ebenfalls neu ist der „Boring Detector“ der uninteressante Passagen erkennen soll und diese entsprechend kennzeichnet. Dazu sollen lange Passagen ohne Schnitte und kaum Aktion im Bild zählen. Resolve zeigt aber auch zu kurze Einstellungen auf. Die Kennzeichnung aktualisiert sich in Echtzeit, während ihr in der Timeline arbeitet.

Ebenfalls interessant: die „Close Up“-Funktion. Hierbei simuliert die Software automatisch eine weitere Perspektive durch einen gecroppten Ausschnitt des Bilds – technisch nichts Neues, doch soll es mit „Close up“-Funktion wesentlich schneller gehen.

Wer sich über die mehr als 100 Neuerungen in DaVinci Resolve 16 informieren will, kann das gerne hier tun.

 

Tags

Torsten

Geboren 1976 im schönen Schwetzingen und nicht weggekommen. Ich habe somit den Aufstieg des Internet miterlebt und beruflich auch vorangetrieben. Hier schreibe ich über all die Technologien die mir auf meiner Reise durch das "Neuland" auffallen. Wenn ihr mir was für einen Kaffee oder neue Gadgets zukommen lassen wollt, könnt ihr das gerne über www.paypal.me/pixelaffe tun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Articles

Back to top button
Close
Close

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen